13. Oktober 2015

Flexibles Wärmedesign

Neue Buderus Vertikal- und Badheizkörper in je sechs Baugrößen auch für begrenzte Platzverhältnisse


Der Systemexperte Buderus bringt im Oktober seine neuen Vertikal-Flachheizkörper Logatrend CV auf den Markt und erweitert damit sein Logatrend Heizkörperprogramm. Die platzsparenden Vertikal-Heizkörper in Plan- oder Profilausführung sind in sechs unterschiedlichen Höhen und Breiten sowie 49 Farben erhältlich. Sie eröffnen zusätzliche Einsatzmöglichkeiten im Wohnbereich - unabhängig von den vorhandenen Fensterflächen. So lassen sich noch mehr maßgeschneiderte Systeme umsetzen. Die ebenfalls neuen, dekorativen Badheizkörper Logatrend Therm gibt es als gerade oder dezent gebogene Varianten in sechs Breiten und vier Höhen.

Die Sortimentserweiterung bietet dem Heizungsfachmann zusätzliche Montageoptionen: Die neuen Vertikal-Flachheizkörper Logatrend CV können mit ihren kompakten Abmessungen auch bei begrenzten Platzverhältnissen eingesetzt werden. Sie bringen eine hohe Wärmeleistung und sind zeitsparend mit einem stabilen und montagefreundlichen Befestigungssystem zu installieren. Für eine ansprechende Optik sind die Heizkörper serienmäßig auch mit einem zusätzlichen Mittenanschluss ausgeführt.

Mit dem erweiterten Produktprogramm hat Buderus mehr als 450 verschiedene Flachheizkörper für schnelle Lieferung über Nacht im Lager. Zudem unterstützt der Heiztechnikspezialist seine Handwerkspartner mit der App EasyPlanPRO bei der Auslegung der Flachheizkörper: Damit lassen sich schnell und bedarfsspezifisch die richtigen Heizkörper für jeden Raum komfortabel ermitteln. Sie ist im App Store sowie Google Play Store erhältlich.

Die neuen Badheizkörper Logatrend Therm setzen mit ihrem ansprechenden Design besondere Akzente und werten den Raum optisch auf. Sie sind sowohl in gerader als auch in dezent gebogener Form erhältlich und können ebenso als Raumteiler eingesetzt werden. Buderus hat die Badheizkörper in vier Höhen und sechs Breiten im Programm. Eine spezielle Beschichtung schützt vor Korrosion, die Einbrenn-Pulverlackierung bietet hohe Kratz- und Schlagfestigkeit. Außerdem sind auf Wunsch Sonderlackierungen der Heizkörper in vielen Farbtönen möglich. Die Heizkörper können optional mit einer Elektro-Heizpatrone als Zusatzheizung und damit unabhängig von der Zentralheizung betrieben werden.

Passend zu beiden Produktlinien kann der Heizungsfachmann das neue Logafix Universalarmatur-Set verwenden. Es besteht aus Ventil-Hahnblock, Thermostatkopf und Designblende - damit ist der Installateur für die Montage jedes Heizkörpers mit ½"-Innengewinde-Anschluss optimal gerüstet. Für maximale Flexibilität eignet sich das Set sowohl für Durchgangs- als auch Eckanschlüsse, des Weiteren lässt sich das Thermostatventil von rechts auf links tauschen. Mit dem neuen Logafix Universalarmatur-Set benötigt der Fachmann nur noch einen statt bislang vier einzelne spezifische Artikel.

Pressebilder mit Bildunterschriften

  •  


Der Systemexperte Buderus bringt im Oktober seine neuen Vertikal-Flachheizkörper Logatrend CV auf den Markt und erweitert damit das bestehende Sortiment der klassischen Heizkörper.


Die neuen Badheizkörper Logatrend Therm setzen mit ihrem ansprechenden Design besondere Akzente und werten den Raum optisch auf.


Datentabelle Vertikal-Flachheizkörper Logatrend CV


Datentabelle Badheizkörper Logatrend Therm