Logamatic RC300 / HMC300

  • Product Design Award
  • Product Design Award
  • Product Design Award
  • Product Design Award

Die System-Bedieneinheit ist der Profi in Sachen Erweiterbarkeit, einfache Bedienung und Komfort. So kontrollieren Sie bis zu 4 Heizkreise mit Mischer, bis zu zwei Warmwasserspeicher und die Solaranlage. Zahlreiche Bedieneinheiten, Funktionsmodule und Schnittstellen erweitern Ihre Möglichkeiten.

System-Bedieneinheit für kleine bis mittlere Heizungsanlagen Gas / Öl (inkl. Außenfühler)

Bedarfsgerecht erweiter- und nachrüstbar mit weiteren Bedieneinheiten, Funktionsmodulen und Schnittstellen

Großes, grafikfähiges und hinterleuchtetes Display

Direkte Infos z.B. durch Icons im Standarddisplay, Außentemperaturverlauf, "Info"-Taste mit Zusatzinfos zu Ihrem System

Komfortable Bedienung RC300 im Wohnraum (keine separate Fernbedienung erforderlich) oder am Wärmeerzeuger

IP-Schnittstelle nachrüstbar bzw. integriert im zugehörigen Wärmeerzeuger zur Bedienung über App EasyControl, Internet-Portal Control Center Connect, KNX-Schnittstelle

Eigene Favoriten für schnellen Zugriff und eigene Heizkreisnamen definierbar

Freies Raumtemperaturprofil paßt die Heizung optimal an Ihren Wärmebedarf an

  • Energiekosten

    Eine gut eingestellte Regelung senkt Ihre Heizkosten. Mit Logamatic EMS plus sind alle Komponenten so voreingestellt, dass eine sichere Wärmeversorgung gewährleistet ist und trotzdem nur so viel Energie verbraucht wird, wie nötig. Und durch den hohen Bedienkomfort lassen sich alle Einstellungen weiter optimieren und Ihren Bedürfnissen anpassen. Anpassungen der Einstellungen sind so auch möglich über eine App, ein Internet-Portal oder ergänzende Systeme wie SmartHome oder KNX. Mit dem RC300 senken Sie nicht nur Heizkosten, Sie optimieren sogar Ihren Solarertrag. So holen Sie immer das Beste aus Ihrer Solaranlage und schonen nicht nur Ihren Geldbeutel sondern auch die Umwelt. Einige Beispiele für spezielle Energiesparfunktionen sind: Bedarfsabhängige Leistungsanpassung des Wärmeerzeugers an den aktuellen Bedarf, individuell auswählbare Absenkarten für die Nachtabsenkung, Zeitprogramme mit individuell einstellbarem Raumtemperaturprofil, die Urlaubsfunktion und eine automatische Einschaltoptimierung. Selbstverständlich sind alle zugehörigen Buderus Produkte mit stromsparenden Hocheffizienzpumpen ausgestattet.

  • Bedienkomfort

    Logamatic EMS plus ist das Regelsystem, das zu Ihnen passt, weil es sich Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen anpasst. Die Bedieneinheit Logamatic RC300 haben wir auf wenige, einfach zu bedienende Elemente reduziert - natürlich bei vollem Funktionsumfang. Das ist Bedienkomfort, wie man ihn sich wünscht: Klartextanzeigen für sichere Bedienung, Einhandbedienung per „Drücken & Drehen“, Pop-up-Technik für direkte Bedienhilfe und schnelle Infos zum Anlagenstatus („info“-Taste), individuell belegbare Favoritentaste für direkten Zugriff auf häufig benutzte Funktionen, Komfortables Steuern vom Sofa oder von unterwegs via Smartphone / Tablet / PC.

  • Umwelt

    Von einer effizienten und gut eingestellten Heizungsanlage profitieren alle - zu allererst gilt das für die Umwelt. Dank der Logamatic RC300 sind effiziente Einstellungen selbstverständlich, intelligente Regelfunktionen helfen Ihnen dabei, das Ziel einer möglichst energiesparenden und umweltfreundlichen Heizungsanlage zu realisieren. Zusätzlich können Sie regenerative Energien wie z.B. eine Solaranlage oder eine Wärmepumpe in Ihr Heizsystem integrieren und so die Umweltbelastungen weiter minimieren. Selbstverständlich sind alle zugehörigen Buderus Produkte mit stromsparenden Hocheffizienzpumpen ausgestattet.

  • Systemgestaltung

    Die System-Bedieneinheit bedient und verwaltet alle Bereiche Ihrer Anlage zentral, so sind diese immer optimal aufeinander abgestimmt: der Wärmeerzeuger, Heizkreise, Warmwasser und Zirkulation, die Solaranlage. Das Regelsystem EMS plus ist für Heizungsanlagen im kleinen und mittleren Leistungsbereich konzipiert. Dank des einheitlichen EMS-Bus können Sie unzählige Kombinationen aus Wärmeerzeuger, Funktionsmodulen, Fernbedienungen und Schnittstellen mit Ihrer RC300 nutzen und so Ihr ganz individuelles Heizsystem gestalten: jederzeit erweiterbar, flexibel, bedarfsgerecht.

  • System-Bedieneinheit für alle mit EMS-Bus ausgestatteten Wärmeerzeuger (RC300: Gas/Öl, HMC300: Wärmepumpe)

  • Montage am Wärmeerzeuger oder im Wohnraum (Wandhalter im Lieferumfang)

  • Einstellung der Kesselparameter für Heiz- und Warmwasserbetrieb

  • Bedienung von insgesamt bis zu 4 Heizkreisen (in Verbindung mit jeweils einem Mischermodul MM50 oder MM100)

  • Regelung der Trinkwassererwärmung bzw. Ladesystem

  • Regelung der Solaranlage mit zahlreichen Zusatzfunktionen

  • Regelung von EMS-Mehrkesselanlagen

  • Umfangreiche Servicefunktionen wie Funktionstests, Monitor- und Statusinfos, Anlagenüberwachung, Stör- und Wartungsmeldungen

  • Optionales Zubehör:

  • - Bedieneinheit RC200 als Fernbedienung im Wohnraum

  • - Bedieneinheit RC100 als Fernbedienung speziell nur für temporäre Sollwertänderung

  • - Internet-Schnittstelle web KM200 als Smartphone-Bedienung bzw. Schnittstelle zu SmartHome-Systemen sowie Buderus Control Center Connect (Pro)

  • - Internet-Schnittstelle web KM300 als Verbindung zu PC-Software ECO-SOFT

  • - Servicekey bzw. Smart Servicekey als Serviceschnittstelle für den Fachmann vor Ort

  • - Schnittstelle KNX10 als Verbindung zu KNX-Hausautomation

  • Kombinierbar mit Mischermodulen MM50/MM100 sowie Solarmodulen SM50/SM100/SM200

  • und kombinierbar mit Kesselmodulen BRM10, PM10, UM10, EM10, VM10, GM10, DM10, ASM10

  • Lieferumfang: Bedieneinheit Logamatic RC300 mit integriertem Raumtemperaturfühler, inkl. Außenfühler, Wandhalter mit Montagematerial, Technische Unterlagen

Modell RC300 / HMC300
Umgebungstemperatur Betrieb, zulässig 0 °C → 50 °C
Raumtemperatur Regelbereich 5 °C → 30 °C
Betriebsspannung 10...24 VDC
Nennstrom 9 mA
BUS-Typ EMS plus
BUS-Gesamtlänge maximal 300 m
Schutzart bei Installation im Wärmeerzeuger IPxD
Schutzart bei Wandinstallation IP20 (RC300)
Schutzklasse III
Sonstiges Einsatzgebiet RC300: Gas/Öl, HMC300: Wärmepumpe, zusätzliche technische Daten HMC300: siehe zugehörige Wärmepumpe
Höhe 90 mm
Breite 150 mm
Tiefe 25 mm

Logamatic RC200

  • Bedieneinheit als alleiniger Regler oder als Fernbedienung einsetzbar

  • Für das Regelsystem EMS plus und alle mit EMS ausgestatteten Wärmeerzeuger (Gas/Öl)

  • Einfache Bedienung über Textdisplay

Logamatic RC100(H)

  • Basis-Raumregler mit Anzeige der Raumtemperatur und Störmeldecodes

  • Als Fernbedienung für den RC300

  • Vorübergehende Raumsollwertänderung bis zum nächsten Schaltpunkt

Heizkreismodul Logamatic MM50

  • Je nach Wärmeerzeugertyp zum Einbau in den EMS Wärmeerzeuger oder zur Wandmontage

  • Bedienung über Bedieneinheit RC300 bzw. RC200

Heizkreismodul Logamatic MM100

  • Für einen Heizkreis mit/ohne Mischer und mit/ohne hydraulischer Weiche

  • Modul mit nützlichen Zusatzfunktionen z.B. Konstant- / Lüfterkreis, erweiterte Warmwasserfunktion, Heiz-/Kühlkreis (Wärmepumpe)

  • MM100 auch integriert in Heizkreis-Set HSM erhältlich, geeignet für Hutschienenmontage

Solarmodul Logamatic SM50

  • Funktionsmodul für Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung.

  • Ansteuerung stromsparender, modulierender Solar-Hocheffizienzpumpe.

  • Zur Kombination mit allen Wärmeerzeugern im Regelsystem EMS plus (außer Wärmepumpen).

Solarmodul Logamatic SM100

  • Funktionsmodul für Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung mit nützlichen Zusatzfunktionen (z.B. externer Solar-Wärmetauscher, Umlade- / Umschichtpumpe).

  • Ansteuerung stromsparender, modulierender Solar-Hocheffizienzpumpe.

  • Zur Kombination mit allen Wärmeerzeugern im Regelsystem EMS plus.

Solarmodul Logamatic SM200

  • Funktionsmodul für Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung mit zahlreichen Zusatzfunktionen (z.B. 3 solare Verbraucher, 2. Kollektorfeld, Schwimmbadfunktion, zahlreiche Hydraulikkombinationen frei kombinierbar.

  • Ansteuerung stromsparender, modulierender Solar-Hocheffizienzpumpe.

  • Zur Kombination mit allen Wärmeerzeugern im Regelsystem EMS plus (RC300 / HMC300) sowie mit Autark-Bedieneinheit SC300.

Modul SM200 für Speicherladesystem bzw. Umladesystem

  • Modul SM200 für Warmwasser-Speicherladesystem für Regelsystem EMS plus

  • Komfortable Bedienung und Betriebsinfos über System-Bedieneinheit RC300

  • Kombination mit modulierenden Hocheffizienzpumpen bzw. externem Wärmetauscher Logalux SLP

Control Center Connect

  • Aktuelle Statusanzeige in Klartext

  • Anzeige der Verbrauchsdaten

  • Störungs-Intelligenz gewichtet mögliche Problemlösungen

EasyControl App

  • EasyControl bietet Ihnen für Ihr Haus den zukunftsweisenden mobilen Wärmekomfort

  • App für die Bedienung der Heizungsanlage über ein iPad, iPod, iPhone oder Geräte mit Android-Betriebssystem

  • Kostenloser Download im iOS App Store oder im Google Play Store

EasyControlPRO App

  • Sie als Fachmann haben die Heizungsanlagen Ihrer Kunden immer im Blick

  • Anlagen- und Betriebszustände aller Anlagen im Überblick

  • Einfache Bedienung dank intuitivem Menü und Kennwortgeschützter Zugang

Gateway KNX 10

  • Kontrolle und Änderung von Anlageparametern

  • Weiterleiten von Störmeldungen auf das KNX System

  • Visualisierung von Betriebs- und Schaltzuständen

PC-Software Logamatic Eco-Soft 4000/EMS/EMSplus

  • PC-Service-Software für den Fachmann

  • Fernauslesen aktuelle Einstellungen, Soll-/Istwerte, Fernparametrieren aller Einstellungen, Auswerten von Datenaufzeichnungen

  • Für Heizungsanlagen mit Regelsystem Logamatic 4000, EMS und EMS plus (Service Key 2.1 oder Logamatic web KM300 zur Kommunikation erforderlich)

Gateway Logamatic RS232

  • Kompatibel zu allen Regelgeräten im Regelsystem Logamatic 4000 / EMS

  • Kommunikation zu mehreren Regelgeräten eines Bussystems

  • Schnittstelle für den stationären Betrieb (Wandmontage)

Smart Service Key & App EasyService

  • Servicetool für den Fachmann mit App EasyService für den mobilen Einsatz an EMS-Wärmeerzeugern (Gas/Öl)

  • Funkverbindung zur Verbindung des Smart Service Keys mit dem Smartphone

  • App EasyService liefert schnellen Überblick über Kesseldaten und -status

Logamatic Service Key 2.1

  • Bedienung, Diagnose, Service, Wartung und Inbetriebnahme von Heizungsanlagen mit Logamatic Regelung für den Fachmann

  • Parametrieren, Langzeit-Datenaufzeichnung, Inbetriebnahmeprotokoll erstellen

  • PC/Notebook und PC-Software ECO-SOFT erforderlich

Gateway Logamatic web KM200 / KM100 / KM50

  • Internet-Schnittstelle zur Heizungsanlage

  • Zur Smartphone-Bedienung der Heizungsanlage bzw. als Schnittstelle zu weiteren Anwendungen

  • Für Wärmeerzeuger Gas/Öl/Wärmepumpe mit Regelsystem EMS plus oder EMS

Gateway Logamatic web KM300

  • Internet-Schnittstelle zur PC-Bedienung der Heizungsanlage.

  • 24-Stunden-Überwachung der Anlage

  • Für Wärmeerzeuger Gas/Öl mit Regelsystem Logamatic 4000 / EMS plus

Anschlussmodul Logamatic ASM10

  • Modul mit einem EMS-Bus-Eingang und 5 EMS-Bus-Ausgängen

  • Interne Kommunikation über EMS-Bus

  • Modul zum Einbau in Regelgerät oder zur Wandmontage

Fremdbrennermodul Logamatic BRM10

  • Ansteuerung eines einstufigen Nicht-EMSBrenners an einen EMS-Heizkessel über Regelgerät Logamatic MC10 über Standard 7-poligen Brennerstecker

Störmeldemodul Logamatic EM10

  • Erfassung und Weitergabe einer Sammelstörmeldung 230 V

  • Erfassung und Weitergabe einer Sammelstörmeldung potenzialfrei (Kleinspannung)

  • 0-10 V Eingang zur stetigen externen Wärmeanforderung durch eine übergeordnete Regelung als Leistungs- oder Temperatursignal

Gasmagnetventil Logamatic GM10

  • Ansteuerung eines 2. Magnetventils (230 V) z. B. bei Flüssiggas

  • Für alle bodenstehenden, atmosphärischen EMS-Gas-Kessel (mit Feuerungsautomat SAFe)

Pumpen-Effizienz-Modul Logamatic PM10

  • Modul zur Drehzahlregelung für eine Kesselkreispumpe über 0-10 V Signal

  • Anpassung des Volumenstroms im Kesselkreis an den Volumenstrom auf der Heizkreisseite („FlowControl“)Einsatz im Regelsystem Logamatic EMS (RC35 und Weichenmodul WM10 erforderlich)

Umschaltmodul Logamatic UM10

  • Ermöglicht die Einbindung eines 2. Wärmeerzeugers (z.B. Festbrennstoffkessel)

  • Ansteuerung einer motorischen Nebenluftvorrichtung oder einer Abgassperrklappe

  • Modul zum Einbau in MC10 des Kessels

Steuermodul Logamatic VM10

  • Ansteuerung eines 2. Magnetventils (230 V)

  • z. B. für Flüssiggas für EMS-Kessel ohne Gasdruckwächter (nur für UBA3 geeignet)

Flyer und Broschüren

Name
Broschüre Logamatic EMS plus Endkunde
Download
PDF | 2,80 MB
Name
Broschüre Logamatic EMS plus Fachkunde
Download
PDF | 1,30 MB

Planungsunterlage

Name
Logamatic EMS plus
Download
PDF | 7,21 MB

Bedienungsanleitung

Name
RC300
Download
PDF | 3,58 MB

Technische Dokumentationen

Name
Planungsunterlage Logmatic EMS plus
Download
PDF | 7,21 MB

Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen.

* Preise inkl. MwSt

RC300 / HMC300
Preis auf Anfrage