Förderung ermitteln

Energieberatung: Langfristige Vorteile nur mit fundierter Planung.

 

Die Energieberatung gehört für Sanierer und Bauherren zum Pflichtprogramm. Zum einen, weil Sie nur unter Mitwirkung eines zertifizierten Energieberaters staatliche Fördermittel erhalten. Und zum anderen, weil nur die fundierte Planung durch einen qualifizierten und erfahrenen Experten sicherstellt, dass die gewählten Maßnahmen zum bestmöglichen Preis den maximalen Nutzen bringen.

Dazu kommt, dass die aktuelle Fassung der Energieeinsparverordnung sehr klare Vorgaben für die Energieeffizienz von Neubauten und die energetische Sanierung von Altbauten macht. Wie Sie diese zuverlässig und mit vertretbarem Aufwand erfüllen, ist ein Hauptbestandteil einer Energieberatung. Der zertifizierte Energieeffizienz-Experte stellt auch den Energieausweis aus.

Wer zunächst nur einen groben Überblick zur Orientierung sucht, kann auch einen einfachen Energiecheck buchen. Als Ergebnis erhalten Sie Infos über die wichtigsten Einsparmöglichkeiten und konkrete Energiespartipps für Ihren Haushalt.

 

Der Heizsystemberater / Logasoft Energieberatung hilft Ihnen bei der Auswahl.

 

Egal, ob Sie das Dach erneuern, den Heizkessel austauschen oder ein neues Einfamilienhaus bauen möchten: In allen Bereichen gilt es abzuwägen, wie Sie am besten Kosten und Energie sparen und die Umwelt schonen. Dazu suchen Sie zukunftssichere, zuverlässige und komfortable Lösungen für Fassadendämmung und Dachausbau, Heizung und Warmwasser und alle anderen relevanten Bereiche.

Einige Aspekte lassen sich bei der Angebotsauswahl relativ schnell und unkompliziert vergleichen. Ein leistungsfähiges Tool dafür ist die Energieeffizienzlabel-Software von Buderus. Geben Sie die Daten Ihres Gebäudes ein, um verschiedene Konfigurationen zu vergleichen. Auch die zu erwartenden Emissionswerte können Sie anzeigen lassen. So unterstützt Sie der Heizsystemberater kompetent bei der Systemauswahl.

 

Angebotsvielfalt in allen Bereichen.

 

Bei komplexeren Vorhaben stößt der Laie allerdings schnell an seine Grenzen. Der Markt bietet eine kaum überschaubare Angebotsvielfalt für Dämmstoffe, Heiztechnik, Fenster, Türen und mehr. Große Preisunterschiede bei scheinbar ähnlichen Produkten gehen einher mit unterschiedlichen Eigenschaften bezüglich Effizienz, Umweltverträglichkeit, Haltbarkeit und Sicherheit.

Eine wichtige Hilfe bei der Entscheidung für ein konkretes System bietet die verpflichtende Kennzeichnung mit Energieeffizienzklassen. Dadurch lassen sich allerdings nur Geräte und Materialien gleichen Typs untereinander vergleichen. Die konkrete Auswahl von Geräten, Materialien und Komplettsystemen im Rahmen der energetischen Sanierung oder im Neubau sollte deshalb mit einer fundierten Energieberatung einhergehen.

 

Schwachstellen identifizieren – Sparpotential definieren.

 

Das Hauptanliegen bei einer Energieberatung ist eine fundierte Analyse des Ist-Zustandes. Nur wenn das Gebäude in seiner Gesamtheit betrachtet wird, lässt sich feststellen, wo und in welchem Maße Sanierungsbedarf besteht. Ähnlich gilt das für den Neubau: In Zusammenarbeit mit Planern und Architekten muss die ideale Lösung entwickelt werden, die dem entstehenden Gebäude zuverlässig und nachweisbar die angestrebte Effizienz verleiht.

 

Vergleichen Sie verschiedene Modelle.

 

Bevor Sie konkrete Maßnahmen für eine energetische Sanierung planen, sollten Sie immer konkurrierende Modelle vergleichen. Was lohnt sich mehr: Dachausbau und Fassadendämmung? Oder die Sanierung des Heizkessels, der zwar noch läuft, aber bereits in die Jahre gekommen ist?

Das Budget lässt sich in den meisten Fällen nicht über eine feste Grenze hinaus steigern. Ist es besser, mehrere Maßnahmen mit geringem Aufwand umzusetzen, oder an einer Stelle richtig zu investieren?

Es kommt bei jeder Energieberatung darauf an, das ideale Kosten-Nutzen-Verhältnis zu finden. Dafür muss der Planer langfristig und zukunftssicher über die mittlere Lebensdauer der einzelnen Elemente kalkulieren und auch zukünftige Entwicklungen abwägen. Diese Aufgaben erfordern viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

 

Jetzt den kompetenten Energieberater finden und Energie sparen.

 

Ein guter Ausgangspunkt für die Suche nach einem kompetenten Energieberater ist die zentrale Liste von Sachverständigen mit Zulassung der KfW. Am schnellsten werden Sie jedoch fündig, wenn Sie den Service der bewährten Beratungspartner von Buderus nutzen: Ihr zuverlässiger und unkomplizierter Weg zu mehr Energieeffizienz.

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus