Für Ihr Haus

Logamatic EMS plus für Ihr Haus

Unbegrenzte Möglichkeiten: Über den bereits großen Funktionsumfang des Regelsystems Logamatic EMS plus in der Basisführung hinaus können Sie mit Funktionsmodulen jedes Heizsystem beliebig erweitern und für die Zukunft fit machen.

Slider Bildergalerie
Slider Überspringen
  • Modul MC400 - Kaskadenmodul
    Eine Regelung für bis zu 4 Gaskessel: das Kaskadenmodul zur einfachen Regelung einer EMS-Kesselkaskade.
    • Kaskadenmodul zur Regelung der Kesselfolge für EMS-Mehrkesselanlagen
    • Ansteuerung von ein bis vier Gas-Wärmeerzeugern, stufig / modulierend
    • komfortable Information und Bedienung mit System-Bedieneinheit RC310
  • Funktionsmodul AM200 für alternative Wärmeerzeuger
    Das Funktionsmodul unterstreicht die Systemkompetenz von Buderus durch die Verknüpfung einer alternativen Wärmequelle wie Kamin- oder Pelletofen mit einem konventionellen Gas-/ Öl-Wärmeerzeuger, zur Steuerung über ein einziges Regelgerät. Das erhöht den Heiz- und Bedienkomfort.
    • Modul zur Einbindung alternativer Wärmeerzeuger mit Pufferspeicher
    • aktuelle Informationen zum Pufferladezustand und zum Kamin- oder Pelletofen
    • mehr Effizienz und Bedienkomfort durch abgestimmte Systemkomponenten
  • Umschaltmodul Logamatic UM10
    Einen 2. Wärmeerzeuger in die Anlage einbinden: mit dem Modul zur einfachen Systemerweiterung.
    • Ermöglicht die Einbindung eines 2. Wärmeerzeugers (z.B. Festbrennstoffkessel)
    • Ansteuerung einer motorischen Nebenluftvorrichtung oder einer Abgassperrklappe
    • Modul zum Einbau in Regelgerät Logamatic MC10 des Kessels
  • Logamatic MC110
    Das einheitliche Regelgerät für bodenstehende Öl- und Gas-Heizkessel mit dem Regelsystem EMS plus mit Platz für zwei Funktionsmodule und zahlreichen Optionen der Systemeinbindung.
    • inklusive zahlreicher Funktionen
    • unkomplizierte Nachrüstung
    • optimierte Benutzerfreundlichkeit
  • Fremdbrennermodul Logamatic BRM10
    Einfache Systemerweiterung: mit dem Modul zur Ansteuerung eines einstufigen Nicht-EMS-Brenners an einen EMS-Heizkessel.
    • Ansteuerung eines einstufigen Nicht-EMS-Brenners an einen EMS-Heizkessel über Regelgerät Logamatic MC110 über/mit Standard 7-poligen/m Brennerstecker
    • weitere Anschlussmöglichkeiten: Sperrkontakt zweiter manueller Wärmeerzeuger (z. B. Festbrennstoffkessel) am selben Schornstein
    • Für eine Nachrüstung mit BRM10 ist das Regelgerät MC10 ab Version 2.07 sowie BC10 Version 2.03 erforderlich
  • Gasmagnetventil Logamatic GM10
    Das Modul zur einfachen Systemerweiterung zur Ansteuerung eines 2. Magnetventils (230 V) bei Flüssiggas.
    • Ansteuerung eines 2. Magnetventils (230 V) z. B. bei Flüssiggas
    • für alle bodenstehenden, atmosphärischen EMS-Gas-Kessel (mit Feuerungsautomat SAFe)
    • nur in Kombination mit Modul Logamatic UM10 einsetzbar
  • Heizkreismodul Logamatic MM100
    Die einfache Systemerweiterung für EMS plus mit nützlichen Zusatzfunktionen, z.B. erweiterter Warmwasserfunktion.
    • für einen Heizkreis mit / ohne Mischer und mit / ohne hydraulischer Weiche
    • Modul mit nützlichen Zusatzfunktionen z.B. Konstant- / Lüfterkreis, erweiterte Warmwasserfunktion, Heiz-/ Kühlkreis (Wärmepumpe)
    • Logamatic MM100 auch integriert in Heizkreis-Set HSM erhältlich, geeignet für Hutschienenmontage
  • Solarmodul Logamatic SM100
    Warmwasser aus der Sonne: mit dem Solarmodul zur Systemerweiterung für EMS plus-Wärmeerzeuger in Ein- und Zweifamilienhäusern.
    • Funktionsmodul für solare Wassererwärmung
    • zur Kombination mit allen Wärmeerzeugern im Regelsystem EMS plus
    • Ansteuerung stromsparender, modulierender Solar-Hocheffizienzpumpe
  • Neu
    Logamatic BC400
    Die System-Bedieneinheit ist der Profi in Sachen einfache Bedienung, Komfort und Erweiterbarkeit. Zahlreiche Funktionsmodule und Schnittstellen erweitern Ihre Möglichkeiten.
    • Intuitive Touch-Bedienung
    • 5-Zoll-Farbdisplay
    • für Wärmepumpe, Brennwertgerät und Hybridsystem
  • Modul SM200 für Speicherladesystem bzw. Umladesystem
    Systemerweiterung in Großanlagen: mit dem Modul zur Integration eines Warmwasser-Speicherladesystem oder eines Umladesystems mit Vorwärmspeicher SAT-VWS.
    • für Warmwasser-Speicherladesystem mit Regelsystem Logamatic EMS plus
    • komfortables Monitoring und Bedienung mit System-Bedieneinheit RC310
    • kombinierbar mit modulierenden Hocheffizienzpumpen oder externem Wärmetauscher Logalux SLP