Für Ihr Haus

Logamatic EMS plus für Ihr Haus

Unbegrenzte Möglichkeiten: Über den bereits großen Funktionsumfang des Regelsystems Logamatic EMS plus in der Basisführung hinaus können Sie mit Funktionsmodulen jedes Heizsystem beliebig erweitern und für die Zukunft fit machen.

  • Modul MC400 - Kaskadenmodul
    Eine Regelung für bis zu 4 Gaskessel: das Kaskadenmodul zur einfachen Regelung einer EMS-Kesselkaskade.
    • Kaskadenmodul zur Regelung der Kesselfolge für EMS-Mehrkesselanlagen
    • Ansteuerung von ein bis vier Gas-Wärmeerzeugern, stufig / modulierend
    • komfortable Information und Bedienung mit System-Bedieneinheit RC310
  • Funktionsmodul AM200 für alternative Wärmeerzeuger
    Das Funktionsmodul unterstreicht die Systemkompetenz von Buderus durch die Verknüpfung einer alternativen Wärmequelle wie Kamin- oder Pelletofen mit einem konventionellen Gas-/ Öl-Wärmeerzeuger, zur Steuerung über ein einziges Regelgerät. Das erhöht den Heiz- und Bedienkomfort.
    • Modul zur Einbindung alternativer Wärmeerzeuger mit Pufferspeicher
    • aktuelle Informationen zum Pufferladezustand und zum Kamin- oder Pelletofen
    • mehr Effizienz und Bedienkomfort durch abgestimmte Systemkomponenten
  • Umschaltmodul Logamatic UM10
    Einen 2. Wärmeerzeuger in die Anlage einbinden: mit dem Modul zur einfachen Systemerweiterung.
    • Ermöglicht die Einbindung eines 2. Wärmeerzeugers (z.B. Festbrennstoffkessel)
    • Ansteuerung einer motorischen Nebenluftvorrichtung oder einer Abgassperrklappe
    • Modul zum Einbau in Regelgerät Logamatic MC10 des Kessels
  • Logamatic MC110
    Das einheitliche Regelgerät für bodenstehende Öl- und Gas-Heizkessel mit dem Regelsystem EMS plus mit Platz für zwei Funktionsmodule und zahlreichen Optionen der Systemeinbindung.
    • inklusive zahlreicher Funktionen
    • unkomplizierte Nachrüstung
    • optimierte Benutzerfreundlichkeit
  • Fremdbrennermodul Logamatic BRM10
    Einfache Systemerweiterung: mit dem Modul zur Ansteuerung eines einstufigen Nicht-EMS-Brenners an einen EMS-Heizkessel.
    • Ansteuerung eines einstufigen Nicht-EMS-Brenners an einen EMS-Heizkessel über Regelgerät Logamatic MC110 über/mit Standard 7-poligen/m Brennerstecker
    • weitere Anschlussmöglichkeiten: Sperrkontakt zweiter manueller Wärmeerzeuger (z. B. Festbrennstoffkessel) am selben Schornstein
    • Für eine Nachrüstung mit BRM10 ist das Regelgerät MC10 ab Version 2.07 sowie BC10 Version 2.03 erforderlich
  • Gasmagnetventil Logamatic GM10
    Das Modul zur einfachen Systemerweiterung zur Ansteuerung eines 2. Magnetventils (230 V) bei Flüssiggas.
    • Ansteuerung eines 2. Magnetventils (230 V) z. B. bei Flüssiggas
    • für alle bodenstehenden, atmosphärischen EMS-Gas-Kessel (mit Feuerungsautomat SAFe)
    • nur in Kombination mit Modul Logamatic UM10 einsetzbar
  • Heizkreismodul Logamatic MM100
    Die einfache Systemerweiterung für EMS plus mit nützlichen Zusatzfunktionen, z.B. erweiterter Warmwasserfunktion.
    • für einen Heizkreis mit / ohne Mischer und mit / ohne hydraulischer Weiche
    • Modul mit nützlichen Zusatzfunktionen z.B. Konstant- / Lüfterkreis, erweiterte Warmwasserfunktion, Heiz-/ Kühlkreis (Wärmepumpe)
    • Logamatic MM100 auch integriert in Heizkreis-Set HSM erhältlich, geeignet für Hutschienenmontage
  • Solarmodul Logamatic SM100
    Warmwasser aus der Sonne: mit dem Solarmodul zur Systemerweiterung für EMS plus-Wärmeerzeuger in Ein- und Zweifamilienhäusern.
    • Funktionsmodul für solare Wassererwärmung
    • zur Kombination mit allen Wärmeerzeugern im Regelsystem EMS plus
    • Ansteuerung stromsparender, modulierender Solar-Hocheffizienzpumpe
  • Neu
    Logamatic BC400
    Die System-Bedieneinheit ist der Profi in Sachen einfache Bedienung, Komfort und Erweiterbarkeit. Zahlreiche Funktionsmodule und Schnittstellen erweitern Ihre Möglichkeiten.
    • Intuitive Touch-Bedienung
    • 5-Zoll-Farbdisplay
    • für Wärmepumpe, Brennwertgerät und Hybridsystem
  • Modul SM200 für Speicherladesystem bzw. Umladesystem
    Systemerweiterung in Großanlagen: mit dem Modul zur Integration eines Warmwasser-Speicherladesystem oder eines Umladesystems mit Vorwärmspeicher SAT-VWS.
    • für Warmwasser-Speicherladesystem mit Regelsystem Logamatic EMS plus
    • komfortables Monitoring und Bedienung mit System-Bedieneinheit RC310
    • kombinierbar mit modulierenden Hocheffizienzpumpen oder externem Wärmetauscher Logalux SLP