Energieeffizientes Haus

Die Vorteile von Split-Wärmepumpen

 

Split-Wärmepumpen sind die beliebteste und am häufigsten eingesetzte Form der Luft-Wasser-Wärmepumpe. Grundsätzlich gibt es in der Funktion der Wärmepumpe keine Unterschiede zu anderen Bauarten. Wie auch bei Erdwärmepumpen und Monoblock-Luftwärmepumpen benutzen sie einen zentralen Kältekreislauf mit Verdampfer, Kompressor und Kondensator.

Das entscheidende Merkmal ist die Aufteilung in Außeneinheit und Inneneinheit. Dafür gibt es verschiedene Varianten. Häufig ist nur der Verdampfer, der die Wärme aus der Umgebungsluft aufnimmt, außen aufgestellt. Die übrigen Anlagenteile befinden sich innen, wo sie Wärme abgeben und die empfindliche Elektronik gut geschützt ist.

In manchen Fällen befindet sich das komplette Aggregat mit Expansionsventil, Kompressor, Ventilatoren und Steuer- und Regeltechnik außen und nur der Verflüssiger im Haus. Eine Split-Wärmepumpe ähnelt im Prinzip stark einer modernen Klimaanlage, mit der sie auch viele Funktionen teilen kann. Die enge Verwandtschaft mit der Klimatechnik ermöglicht auch niedrigere Herstellungskosten.

 

Flexible Installation auch im Altbau

 

Der erste Grund, aus dem sich Bauherren für Luft-Wasser-Wärmepumpen entscheiden, ist der Preis. Sie verursachen deutlich weniger Kosten als Erdwärmepumpen oder Grundwasserwärmepumpen. Luftwärmepumpen sind günstig, weil sie keine Wärmequelle benötigen, für die eine Erschließung notwendig wäre. Das macht sie besonders flexibel.

Der größte Vorteil von Split-Geräten ist der einfache Aufbau ohne großen Installations- und Umbau-Aufwand. Lediglich dünne Kältemittelleitungen sind notwendig. So lassen sie sich im Altbau ebenfalls optimal an die Situation vor Ort anpassen.

Anlagen, bei denen die meisten Elemente außen aufgestellt sind, verbrauchen kaum Platz im Innenraum. Auch die Geräuschbelastung durch verschiedene Anlagenteile ist deutlich reduziert, wenn die größte Zahl der mechanisch arbeitenden Teile außen liegt.


Einsatzmöglichkeiten

 

Split-Wärmepumpen kommen im energetisch sanierten Altbau und im energieeffizienten Neubau zum Einsatz. Für eine hohe Leistungszahl müssen Planer den Stromverbrauch der Wärmepumpe minimieren. Da Innen- und Außeneinheit mit Kältemittelleitungen verbunden sind, sollten die so kurz wie möglich ausfallen. Wenn Innen- und Außeneinheit nur durch eine Kellerwand getrennt sind, vermeiden Sie Effizienzverluste und können die Vorteile der Split-Wärmepumpen voll ausnutzen.

Lassen Sie sich von Experten fundiert beraten! Buderus bietet Ihnen für jeden Bedarf angepasste Komplettsysteme aus einer Hand.

 

Geldscheine

Wärmepumpen & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Wärmepumpen-Förderung
Effizientes Haus

Spielend leicht zur neuen Wärmepumpe!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Wärmepumpen

Buderus Neuheiten - Wärmepumpen mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
5 / 5 bei 2 Bewertungen