Lexikon

Enthalpie: Wissen zur Heiztechnik

Die Enthalpie ist gemeinsam mit der Entropie ein zentrales Begriffspaar der Thermodynamik. Sie bezeichnet den Wärmeinhalt eines abgeschlossenen, thermodynamischen Systems und ist aus zwei Teilen zusammengesetzt: Erstens die innere Energie, in die eine große Zahl von Energieformen eingeht. Dazu addiert sich zweitens das Produkt aus Druck und Volumen. Die SI-Einheit der Enthalpie ist das Joule.

Für die Berechnung der Enthalpieänderung in einem Prozess sind die Bedingungen ausschlaggebend. Bei isobaren und isothermen Prozessen, das heißt Prozessen ohne Druck- und Temperaturänderung, ist das relativ unkompliziert. Vereinfacht wird die Berechnung auch, wenn sich alle beteiligten Gase annähernd wie ideale Gase verhalten. Für praktische Anwendungen, die oft weit von solchen Bedingungen entfernt sind, müssen die Berechnungen diese Differenzen berücksichtigen und entsprechend bestimmen.

Enthalpie in der Heiztechnik

In der Heizungstechnik bezeichnet die Enthalpie vor allem den Wärmeinhalt der Luft. Er setzt sich aus dem Wärmeinhalt der trockenen Luft und dem des in der Luft vorhandenen Wasserdampfs zusammen. Der Zusammenhang von Temperatur, Feuchtigkeit und Enthalpie spielt bei Berechnungen von Heiz- und Lüftungsvorgängen eine wichtige Rolle. So gibt die molare Verdampfungs- und Kondensationsenthalpie an, welche Energie notwendig zum Verdampfen einer bestimmten Gasmenge nötig ist und wieviel die Kondensation wieder freisetzt. Damit lässt sich zum Beispiel vorausberechnen, wieviel Energie der Wärmetauscher einer Brennwertheizung ins Heizsystem zurückführt. Auch die zu erwartenden Energieverluste bei verschiedenen Arten des Lüftens lassen sich so exakt kalkulieren.

Unser Förderservice fürs Klimapaket

Mit den Neuerungen zur Gebäudeförderung im Juli 2022 sollen verstärkt CO₂-Emissionen gemindert und der Energieverbrauch gesenkt werden.

Experten in Ihrer Nähe

Sie suchen einen Buderus Experten in Ihrer Nähe? Mit der praktischen Fachbetriebssuche werden Sie schnell fündig.

In nur 5 Minuten spielend leicht zur neuen Heizung von Buderus

In nur 4 Schritten beantworten Sie Fragen zu Ihren Anforderungen. Kostenlos und unverbindlich erstellt Ihnen ein Installateur ein Angebot für Ihr neues Heizsystem!