Lexikon

Anergie: Wissen zu Heizung & Energie bei Buderus

Exergie und Anergie sind ein wichtiges Begriffspaar in der Thermodynamik. Sie bilden in Summe die Gesamtenergie eines Systems. Der erste Hauptsatz der Thermodynamik sagt aus, dass Energie nicht verloren gehen kann. Trotzdem sollten wir sie mit Bedacht einsetzen. Denn der erste wird durch den zweiten Hauptsatz entscheidend eingegrenzt.

Energie lässt sich, obwohl sie vorhanden ist, nicht immer nutzen, um physikalische Arbeit zu verrichten. Die physikalischen Konzepte Exergie und Anergie beschreiben die Anteile nutzbarer und nicht nutzbarer Energie in einem Gesamtsystem.

Exergie ist "hochwertige Energie". Sie hat für den Menschen einen hohen Wert, weil wir etwas damit tun können. Der Verlust von Exergie und das Entstehen von Anergie bedeutet einen Verlust potentieller Möglichkeiten.

Die Vernichtung von Exergie erzeugt Anergie

Anergie kann nicht in Exergie umgewandelt werden. Dagegen geht bei jedem Energieumwandlungsprozess ein Teil der Exergie verloren und in Anergie über. Die Erzeugung und Verwendung von Energie bedeutet immer Transport und Umwandlung: Bei Solarenergie wandelt sich Licht in Strom. Fernwärmetechnik nutzt lange Transportwege. Auch eine Holzschnitzelfeuerung setzt die chemische Energie in Wärme um. Dabei bleibt die Bilanz gleich, aber ein großer Teil der Exergie des Brennstoffes geht verloren, weil dieser Prozess nur einmal möglich und nicht umkehrbar ist.


Sparsamer Umgang mit Exergie

Die Umwandlung in Anergie ist nicht umkehrbar. Das ist ein triftiger Grund, gezielt auf einen sparsamen Umgang damit zu achten. Techniken für thermodynamisch optimiertes Heizen zielen darauf, die Umwandlung von Exergie in Anergie so gering wie möglich zu halten.

Unser Förderservice fürs Klimapaket

Mit den Neuerungen zur Gebäudeförderung im Juli 2022 sollen verstärkt CO₂-Emissionen gemindert und der Energieverbrauch gesenkt werden.

Experten in Ihrer Nähe

Sie suchen einen Buderus Experten in Ihrer Nähe? Mit der praktischen Fachbetriebssuche werden Sie schnell fündig.

In nur 5 Minuten spielend leicht zur neuen Heizung von Buderus

In nur 4 Schritten beantworten Sie Fragen zu Ihren Anforderungen. Kostenlos und unverbindlich erstellt Ihnen ein Installateur ein Angebot für Ihr neues Heizsystem!