Buderus Förderservice - 10.000-Häuser-Programm EnergieSystemHaus

EnergieBonusBayern – Programmteil „EnergieSystemHaus“.

Das 10.000-Häuser-Programm bietet Eigentümern selbstgenutzter Ein- oder Zweifamilienhäuser in Bayern die Möglichkeit von Zuschüssen. Der Programmteil EnergieSystemHaus bietet beispielsweise Zuschüsse für grundlegende Sanierungen oder energieeffiziente Neubauten. Eigentümer sollen dabei unterstützt werden, die Potenziale der Energieeffizienz in ihren Wohnbereichen stärker zu nutzen. Unabhängig von der Bauform des Ein- oder Zweifamilienhauses werden Antragsteller gefördert, die es aktuell oder zukünftig als Erstwohnsitz nutzen.

 

Das Förderprogramm des Landes Bayern.

Das 10.000-Häuser-Programm baut auf den vorhandenen Förderprogrammen der KfW* und des BAFA* auf und ergänzt diese darüber hinaus. Im besten Falllässt sich Ihre Förderung verdoppeln. Beim Programmteil EnergieSystemHaus ist die KfW-Förderung sogar Grundvoraussetzung für einen Förderzuschuss.

 

Was wird gefördert?

Der Programmteil EnergieSystemHaus ermöglicht die Förderung für energetische Sanierungen oder energieeffiziente Neubauten. Er umfasst Heiz-/Speicher- Systeme wie Wärmepumpen, KWK-Anlagen, PV-Speichersysteme, Solar- Wärme-Anlagen oder Biomassekessel. Diese werden mit Wärme- oder Stromspeichersystemen sowie einem intelligenten Energiemanagementsystem kombiniert.

Der „EnergieBonusBayern“ und Buderus lohnen sich.

Förderbeispiele

Systembeispiele für den „EnergieBonusBayern“.

Buderus Heizungs- und Lüftungssysteme leisten einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung des angestrebten energetischen Niveaus des Gebäudes, wofür Sie bis zu 18.000 Euro aus dem „EnergieBonusBayern“² erhalten und diesen Zuschuss zusätzlich mit den Förderprogrammen der KfW² oder Bafa² kombinieren können.

 

Energie nur, wenn sie gebraucht wird.

Ideales System für die Sanierung eines Altbaus mit ausgereifter Gas-Brennwerttechnik und innovativem Design. In Kombination mit einem Pufferspeicher über 1.000 Liter und mindestens vier Hochleistungs- Flachkollektoren Logasol SKS 5.0 erreicht der Logamax plus GBH192iT 150S als Hybridsystem eine sehr hohe Effizienzklasse: nach EU-Richtlinie für Energieeffizienz bei Raumheizungseffizienz A+ und Warmwassereffizienz bis zu A++.

Voraussetzungen

Jetzt Förderung für Ihr EnergieSystemHaus nutzen.

Dieser Teil des „EnergieBonusBayern“ richtet sich an Besitzer selbst genutzter Ein- oder Zweifamilienhäuser. Er gilt für grundlegende Sanierungen oder Neubau. Voraussetzung ist, dass die Gebäude KfW-gefördert sind als Effizienzhaus 55 bei Neubau und Effizienzhaus 115 bei Sanierung.

 

Gleich zweimal fördern lassen.

Der Förderbetrag beim „EnergieSystemHaus“ gliedert sich in zwei Bereiche: in den TechnikBonus und den EnergieeffizienzBonus.

 

Mit dem TechnikBonus wird der Einsatz von Heiz-/Speichersystemen mit Energiemanagement (pro Wohngebäude) gefördert. Der EnergieeffizienzBonus gilt für das Erreichen bestimmter Energieeffizienzstandards (pro Wohneinheit), d.h. je geringer der Heizwärmebedarf ist, desto höher fällt die Förderung aus.