Haus mit MyEnergymaster - Logo

Der Buderus Energiemanager - MyEnergyMaster

 

Nachhaltigkeit durch ein vernetztes Zuhause.

 

Mit dem Energiemanager von Buderus können Hauseigentümer jetzt selbst erzeugten Strom optimal nutzen, dank intelligenter Verteilung im eigenen Smart Home. Der Energiemanager von Buderus besteht aus der App MyEnergyMaster und dem Smart Home Controller. Besonders effizient ist der Energiemanager in der Systemkombination von Photovoltaikanlage (PV) und Elektro-Wärmepumpe.

 

Der Energiemanager von Buderus.

Abbidung Haus Energiemanager

MyEnergyMaster steuert die Buderus Wärmepumpe intelligent und passt die Erzeugung von Warmwasser und Heizwärme somit genau an die aktuelle Strom-Produktion an. Dies wird unter anderem durch die modulierende Ansteuerung der Buderus Wärmepumpe bei Eigenstromüberschuss erreicht. Der Energiemanager vernetzt alle Komponenten miteinander und macht bei Verfügbarkeit eines Batteriespeichers eine Selbstversorgung von bis zu 70 Prozent möglich, denn so kann der selbst erzeugte Strom nicht nur elektrisch, sondern auch thermisch gespeichert werden. Durch einen höheren Eigenverbrauch verbessert sich die Wirtschaftlichkeit des Systems.

Die mit dem Buderus Energiemanager kompatiblen Wärmepumpen und Wechselrichter finden sie auf der unteren Tabelle.

MyEnergyMaster ist als Funktion im Bosch Smart Home Controller integriert.

Weitere Informationen rund um das Thema MyEnergyMaster können Sie der Produktinformation entnehmen.

Der Buderus Energiemanager

Machen Sie sich selbst ein Bild. Wir zeigen Ihnen, wie der Energiemanager von Buderus funktioniert.

 

 

 

 

Systemvoraussetzungen Energiemanager - kompatible Wärmepumpen für den monovalenten und monoenergetischen Betrieb

 

Buderus Wärmepumpe notwendiger Softwarestand

ODU board ab SW-Stand 04.16.0

IDU board ab SW-Stand 01.18

ODU board ab SW-Stand 04.16.0

IDU board ab SW-Stand 01.18

ODU board ab SW-Stand 04.16.0

IDU board ab SW-Stand 01.18

Rückwärtskompatibel

Rückwärtskompatibel

Serienmäßig kompatibel

Serienmäßig kompatibel

 

 

Systemvoraussetzungen Energiemanager- kompatible Wechselrichter

 

Wechselrichter Hersteller und Baureihe

Fronius Symo

Fronius Symo Hybrid

Fronius GEN24

 

Komfortable Unterstützung durch die App MyEnergyMaster.

Buderus App Icon MyEnergyMaster

Wichtige Informationen schnell parat! Denn die App MyEnergyMaster bietet neben der Funktion der intuitiven und geführten Inbetriebnahme noch weitere unterstützende Features.

Mit Hilfe der App können Sie die Energieflüsse im Haus, die Optimierung des Stromverbrauchs und die Speicherung in Ihrem Zuhause bequem von Ihrem Smartphone oder Tablet steuern. Somit wird Ihr Smart Home komplett.

Flexibilität durch Vernetzung: Dank der Kombination von Wärmepumpe, Photovoltaik und dem Energiemanager von Buderus. Die Wärmepumpe nutzt den kostengünstigen Solarstrom für Heizen und Warmwasser und wird modulierend, abgestimmt auf den überschüssigen PV-Strom, zugeschaltet.

Alles auf einem Blick:
Verschaffen Sie sich ganz bequem und komfortabel zu jeder Zeit einen detaillierten Überblick über den Energieverbrauch und die –verteilung in Ihrem Zuhause.

Das Überwachen der Daten mit der App MyEnergyMaster ist kostenfrei, um Ihre Buderus Wärmepumpe ansteuern zu können ist die Eingabe eines kostenpflichtigen Lizenzschlüssels notwendig.

Im nachfolgenden Video zeigen wir Ihnen die wesentlichen Schritte zur Installation Ihres Energiemanagers von Buderus und der Aktivierung der Wärmepumpenansteuerung über den Lizenzschlüssel.

Parallel zu diesem Video steht Ihnen natürlich auch das Inbetriebnahme- und Benutzerhandbuch zur Verfügung.

Installationsvideo zum Energiemanager

Die wichtigsten Schritte zur Inbetriebnahme des Buderus Energiemanager und der App MyEnergyMaster.

Release Informationen und Quellcodes

Release Informationen

Release 1.1:
Neue Features:

  • Energieüberschuss-Auslöser für den Smart Home Szenario Manager. Konfigurieren Sie eine weitere Schaltschwelle, z.B. zur Steuerung eines Smart Home Zwischensteckers und erhöhen so zusätzlich Ihren Eigenverbrauch. Weitere Informationen dazu finden Sie detailliert in den FAQs.
  • Ordnen Sie nun die Favoritenkacheln in der Übersicht der App MyEnergyMaster via Drag‘ n‘ Drop so, wie es Ihnen am besten gefällt
  • Sofern der Nutzer bei der Einrichtung zustimmt, werden anonymisierte Nutzerstatistiken zur Verbesserung der App MyEnergyMaster erhoben. Die Auswahl kann im Bereich „Mehr“ unter Privatsphäre widerrufen werden

Fehler behoben:

  • Bei der Eingabe eines Tarifs mit schon vorhandenen Datum wird kein Fehler mehr angezeigt, sondern der Nutzer wird gefragt, ob er den vorhandenen Wert überschreiben möchte

Release 1.2:
Neue Features:

  • Neue modulierende Schnittstelle zur Ansteuerung der Wärmepumpen Logatherm WLW196i mit der Firmware >1.16 IDU und >4.15 ODU. Mit Hilfe dieses Features gibt der MyEnergyMaster nun direkt die Information über die maximal zu verbrauchende Energie an die Wärmepumpe weiter. Somit kann der PV-Überschuss im Heizbetrieb exakt nachgefahren werden und es wird so gut wie möglich effektiv der Bezug von Netzstrom unterbunden.
  • Parametrieren Sie nun alle für das Energiemanagement relevanten Parameter in der App MyEnergyMaster. Somit sparen Sie sich die separaten Einstellungen am Controller der Wärmepumpe. Gilt für Wärmepumpen mit Firmware Version >1.16 IDU und >4.15 ODU.

Fehler behoben:

  • Fehlerhafte Autokorrektur bei der Tarifeingabe behoben.

Release 1.3:
Neue Features:

  • Unterstützung Sole-Wärmepumpen Logatherm WSW196i

Fehler behoben:

  • Mehrere Verbesserungen bei der Wärmepumpen-Parametrierung via App

Release 1.4:
Neue Features:

  • Neue Monitoring-Screens, die Details zu Ihrem Stromverbrauch und dem Verhalten der Wärmepumpe zeigen.
  • Verbesserte Darstellung in der Tagesansicht; hier werden nun ausgefüllte, gestapelte Flächen statt einfacher Linien verwendet.
  • Sie können sich nun die Werte in den Diagrammen einfach anzeigen lassen, indem Sie auf die gewünschte Stelle drücken. Hier wird dann ein Zusatzfenster eingeblendet, in dem die detaillierten Werte angezeigt werden.
  • Neues Navigationskonzept: Die erhöhte Anzahl an möglichen Screens hat er erforderlich gemacht, unser Icon-Menü am unteren Rand der App zu ersetzen. Sie können nun über das Menü-Symbol in der linken oberen Ecke jeden Screen direkt erreichen. Außerdem haben wir die Datumsauswahl für alle Screens, die historische Daten anzeigen, verbessert und vereinheitlicht.

Fehler behoben:

  • Sporadischer Fehler EMSYS-001 beim ersten Pairing-Versuch
  • Falsche Berechnung des thermischen State of Charge bei der Wärmepumpe

Release 1.5:
Neue Features:

  • Kompatibilität zu Split-Wärmepumpen der Serie Logatherm WPLS.2
  • Kompatibilität zu neuem Systemregler Logamatic HMC310
  • Anpassungen für Schweiz

Fehler behoben:

  • keine

Release 1.6:
Neue Features:

  • Kompatibilität zu Fronius Symo Gen24
  • Kompatibilität zu BYD HVM/HVS Batterien in Kombination mit Fronius Gen24

Fehler behoben:

  • Kleinere Verbesserungen

Quellcodes der freien Softwarekomponenten in der Andrioid- und iOS-App
4.8 / 5 bei 26 Bewertungen