Biomasse-Heizungen

Biomasse Heizungen: Umweltfreundliche Wärmeerzeugung mit Holz.

 

Vor dem Hintergrund von Klimawandel und stetig steigenden Heizkosten suchen Bauherren und Sanierer nach geeigneten Heiztechnologien auf Basis Biomasse Heizungen können dafür eine attraktive Lösung sein. Der preiswerte Brennstoff wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Mit Holz, Pellets oder Hackschnitzeln heizen Sie fast CO2-neutral. Geeignete Biomasse ist meist regional und preiswert verfügbar. Betreiber von Biomasse Heizungen müssen keine Versorgungsengpässe oder exorbitante Preissteigerungen befürchten.

Sie möchten von fossilen Energieträgern wie Gas, Kohle oder Heizöl auf Biomasse umsteigen und zum Beispiel Ihre Gasheizung erneuern? Informieren Sie sich über die bewährten Systemlösungen von Buderus, die zuverlässige Technik mit innovativen Ideen verbinden.

 

Scheitholzvergaserkessel: Hocheffiziente Heizung mit traditionellem Brennstoff.

Scheitholzvergaserkessel arbeiten unkompliziert, sind langlebig und sehr zuverlässig. Durch Verbrennung der Holzgase in zwei Verbrennungszonen nutzt die Holzheizung den Brennstoff effizient. Das ist zugleich ressourcenschonend und emissionsmindernd. Scheitholz lässt sich über den Brennstoffhandel leicht aus regionaler Quelle beziehen. Besonders vorteilhaft ist eine Scheitholzheizung, wenn Sie auch über private Bezugsquellen für geeignetes Brennholz verfügen. Sie benötigen neben dem Kessel nur den passenden, trockenen Lagerplatz für den Brennstoff. In der Anschaffung ist der Scheitholzvergaserkessel die günstigste Biomasse Heizung. Unter anderem spart sie Kosten, weil das komplexe Fördersystem für die automatische Beschickung entfällt. Eine tägliche manuelle Bedienung ist jedoch dadurch erforderlich.

 

Pelletkessel: Komfortabel, modern und ökologisch sinnvoll.
 

Ein Pelletkessel ist eine flexible Holzheizung, mit der Sie sich entspannt zurücklehnen können. Die Buderus Komplettsysteme inklusive automatischer Beschickungstechnik überzeugen durch Effizienz und hohen Automatisierungsgrad. Die Brennstoffversorgung sowie alles weitere von der automatischen Zündung bis zur Wärmetauscherreinigung erledigt das System der Holzpelletheizung von selbst. Die automatische Beschickung der Brennkammer ist nicht nur komfortabel. Sie garantiert auch dauerhaft eine optimale, saubere und sparsame Verbrennung. Die Regelung passt sich dabei sogar an die Brennstoffqualität an. So lassen sich komfortabel Spareffekte nutzen.
 

Hackschnitzel: Günstiger Brennstoff für Holzheizungen.
 

Prinzipiell sind Hackschnitzelkessel vergleichbar mit einer Pelletheizung. Die Unterschiede liegen vor allem im Brennstoff. Pellets werden vorwiegend aus Resten der holzverarbeitenden Industrie hergestellt und sind im städtischen Umfeld meist einfacher zu beziehen. Hackschnitzel werden direkt aus minderwertigen Hölzern erzeugt. Sie sind gerade in ländlichen Regionen daher meist etwas günstiger. In der Nutzung ergeben sich ähnliche Vorteile. Die Entscheidung für eine konkrete Heiztechnik treffen Sie daher sinnvoll nach den Möglichkeiten für den einfachen und günstigen Bezug des Brennstoffs.

 

Kaminofen: Stilvoll und umweltgerecht heizen.
 

Die moderne Biomasse Heizung müssen Sie nicht unbedingt im Keller verstecken. Kompakte Anlagen für Pellets und Scheitholz können Sie auch in Form eines Kaminofens betreiben. So haben Sie einen zusätzlichen Mehrwert, wenn Sie durch die ästhetische Komponente des Holzfeuers die Raumatmosphäre aufwerten. Klassische Standgeräte sind preiswert und als Zusatzheizung für einen Einzelraum geeignet. Mit einer Wassertasche lassen sie sich effizient in den Heizkreislauf einbinden und vermeiden so energetisch sinnvoll die typische Überheizung des Wohnraums. So können Sie mit Stil und Atmosphäre heizen und dabei effektiv Brennstoff des konventionellen Kessels einsparen.

 

Buderus Systemlösungen für Biomasse Heizung: Wir beraten Sie gerne.


Buderus bietet Ihnen unterschiedliche umweltschonende Lösungen für die Wärmeerzeugung mit Biomasse. Durch Programme von BAfA und KfW wird die nachhaltige Heiztechnik auch staatlich gefördert. Je nachdem, welche Technik Sie wählen und wo die Biomasse Heizungen eingesetzt werden sollen, stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Sprechen Sie unsere Systemexperten darauf an. Wir beraten Sie gerne.

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
Bislang wurde nicht bewertet