18.3.2021

Online immer informiert

Das neue Webportal Buderus ConnectPRO mit DIAGNOSTIC plus bündelt zahlreiche Anwendungen und unterstützt Heizungsfachfirmen effizient im Tagesgeschäft.

Das neue Webportal Buderus ConnectPRO mit DIAGNOSTIC plus bündelt zahlreiche Anwendungen und unterstützt Heizungsfachfirmen effizient im Tagesgeschäft

Das bekannte Control Center ConnectPRO für Heizungsfachbetriebe wird in das neue Webportal Buderus ConnectPRO überführt und zukünftig mit neuen Funktionen im Bereich Fernsteuerung, Ferndiagnose und Monitoring von betreuten Kundenanlagen erweitert. Zunächst läuft das Control Center ConnectPRO parallel weiter, sodass Handwerkspartner die Anwendungen wie bisher nutzen können und so ein gleitender Übergang möglich ist. Das Buderus ConnectPRO verbindet Heizungsfachfirma und Kundenanlagen sicher: Über Smartphone, Tablet oder PC gelangen Handwerkspartner auf das geschützte Webportal, um Kundensysteme vom Schreibtisch oder von unterwegs aus zu betreuen.

Digitale Lösung DIAGNOSTIC plus

Neu im Webportal Buderus ConnectPRO ist die digitale Lösung DIAGNOSTIC plus, die Betriebszustände des jeweiligen Heizsystems übersichtlich darstellt. Daten sind grafisch aufbereitet und lassen sich schnell auswerten, überwachen und protokollieren. Handwerkspartner können damit Temperaturen und Schaltzustände –etwa Raum-, Vorlauf- und Warmwassertemperatur – sowie denStatus von Brennern und zum Beispiel Heizkreispumpen auslesenund präzise analysieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit,Anpassungen einzelner Parameter gezielt nachzuverfolgen um zusehen, ob diese das Betriebsverhalten der Heizungsanlageverbessert haben.

Die erweiterte Funktion zeigt von Anfang an eine Auswahl von Daten der vergangenen Tage. Installateure können jedoch beliebige andere Zeiträume auswählen oder Parameter anpassen. Über eine Zoomfunktion lassen sich die Darstellungen immer weiter vergrößern und Details für die Auswertung nachvollziehen. Ein großer Vorteil für Heizungsfirmen: Sie haben vom Büro aus Zugriff auf Daten, die normalerweise nur an der Regelung vor Ort einsehbar sind – und das in der Rückschau bis zu 24 Monate lang. So ist die Kommunikation zwischen den Komponenten des Heizsystems nachvollziehbar.

Voraussetzung, damit Heizungsfachfirmen DIAGNOSTIC plus nutzen können, ist das Buderus Regelsystem Logamatic EMS plus mit der Systembedieneinheit RC300/RC310, bei Wärmepumpen die Systembedieneinheit HMC300/HMC310 oder BC400 und ein Internet-Gateway.

Angeschlossene Kundenanlagen im Blick

Das Webportal Buderus ConnectPRO unterstützt Handwerkspartner auf unterschiedliche Weise. Zum Beispiel können Fachbetriebe mit einem Blick den Status der angeschlossenen Heizsysteme prüfen und erkennen anhand von Ampelfarben sofort, ob alle Anlagen reibungslos laufen. Sollte das Portal für eine Anlage eine Störung melden, erhält der Handwerkspartner umgehend eine ausführliche Fehlerdiagnose mit möglichen Ursachen und deren Wahrscheinlichkeit. Das Webportal Buderus ConnectPRO liefert zudem Informationen, wie sich der Fehler beheben lässt, wie lange die Reparatur voraussichtlich dauert und welche Ersatzteile nötig sind. Einsätze der Servicemitarbeiter können so ideal geplant, die passenden Ersatzteile bereits beim ersten Anfahren der Anlage verfügbar sein oder umgehend besorgt werden.

Auch über Störungen hinaus sorgt Buderus ConnectPRO für eine effizientere Arbeitsweise: Alle berechtigten Mitarbeiter haben stets die Übersicht über die Heizungsanlagen der Kunden. Sie erkennen beispielsweise auf einen Blick, wo demnächst eine Wartung ansteht. Die einzelnen Komponenten der Anlage werden ebenso angezeigt wie die Historie der bisherigen Reparaturen und Wartungen.

Bildunterschrift

Mit dem neuen Webportal Buderus ConnectPRO können Heizungsfirmen online verbundene Kundensysteme mit Tablet, Smartphone oder PC verwalten und bedienen.

Bildunterschrift

Auf einen Blick sind Installateure über den Status der angebundenen Heizsysteme bei ihren Kunden informiert. Dadurch planen sie ihren Arbeitstag effizienter.

Bildunterschrift

In der Anlagenübersicht werden die angebundenen Kundenanlagen übersichtlich dargestellt. Bei einer Störung liefert Buderus ConnectPRO Informationen über mögliche Ursachen und deren Behebung – sogar mit dem voraussichtlichen Zeitaufwand.

Angaben in Bezug auf Konnektivität und Internetfähigkeit beziehen sich auf Produkte mit Auslieferungsdatum bis zum 31.12.2021.