Solaranlagen im Mehrfamilienhaus: Nachhaltig Werte schaffen

4 Produkte
Filterauswahl Alles zurücksetzen
  • Energiequelle
  • Montage
  • Breite
  • Höhe
  • Oberfläche

Logasol SKT1.0

  • hoher Solarenergie-Ertrag durch große Kollektorfläche und hochselektive Beschichtung des Aluminium-Vollflächenabsorbers
  • attraktives Design ohne sichtbare Schweißnähte
  • einfache und sichere Montage durch Edelstahl-Wellrohrverbindung und Schnellmontagetechnik

Photovoltaikmodule

  • hochwertige Glas/Glas Module (Vision 60M)
  • 30 Jahre Produkt- und Leistungsgarantie
  • robust, effizient und langlebig

Logasol SAT-FS

  • solare Warmwasserbereitung
  • sehr hohe Trinkwasserhygiene
  • moderne Systemtechnik

Logasol SAT-VWFS

  • Nutzung regenerativer Energien
  • geeignet für Nachrüstungen
  • für bis zu 20 Wohneinheiten
Lädt weitere Produkte...

 

Die Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien im Gebäudesektor ist aus wirtschaftlichen Gründen ebenso wünschenswert wie im Hinblick auf den Klimaschutz. Die Sonnenenergie ist einer der wichtigsten Pfeiler für nachhaltige Energiegewinnung und bietet enormes Potenzial für die Wohnungswirtschaft. Solarthermieanlagen nutzen ausgereifte und hochentwickelte Technologie, sind vielseitig, zuverlässig und langlebig.

Der Aufbau einer Solarthermieanlage ist einfach. Ein flacher Kollektor fängt Sonnenlicht auf und wandelt es in Wärmeenergie um. Diese gelangt über den Solarkreislauf zum Speicher, wo sie für die Heizung und die Warmwassererzeugung zum Einsatz kommen kann. Jede Kilowattstunde, die sich aus Sonnenlicht generieren lässt, spart beim Verbrauch teurer Brennstoffe und vermeidet die Emissionen von Treibhausgasen.

 

Buderus Solaranlage Schema

 

Solarthermie ermöglicht das Nutzen von Vorteilen, auf die kein Hausbesitzer freiwillig verzichten sollte. Solarlösungen sind im Einfamilienhausbereich weit verbreitet. Doch Eigentümer können auch das Potenzial für Einsparungen und finanzielle Vorteile mit Solaranlagen im Mehrfamilienhaus ausschöpfen.

 

Umfassende Systemkompetenz für höchste Anforderungen

 

Buderus bietet Eigentümern, Bauherren und Unternehmen der Wohnungswirtschaft alle Technologien für Solaranlagen im Mehrfamilienhaus in überzeugenden Komplettsystemen aus einer Hand. Durch den modularen Aufbau unserer Systemlösungen können wir in einem sehr breiten Leistungsspektrum Solaranlagen für Häuser und Gebäude jeder Größe realisieren. Die Anlagen lassen sich individuell konfigurieren und auf die Verhältnisse des Objekts perfekt abstimmen. So stellt Buderus die optimale Ausnutzung der regenerativen Energiequelle und das volle Ausschöpfen der Einsparpotenziale durch Sonnenenergie sicher.

Eine Solaranlage im Mehrfamilienhaus muss zahlreiche Haushalte versorgen. Dabei unterscheidet sich das Verhältnis der verfügbaren Dachfläche zum Verbrauch von der Situation im Einfamilienhaus. Hochleistungskollektoren mit starken Wirkungsgraden ermöglichen eine hohe Wärmeausbeute auch bei diffusem Licht und indirekter Sonneneinstrahlung. So können Sie selbst mit begrenzter, verfügbarer Fläche einen hohen Anteil der Grundlast decken.

Der Solarspeicher hat die Aufgabe, thermische Energie für den Zeitpunkt vorzuhalten, wenn sie nötig ist. Das Ziel ist, die Bereitstellungsverluste auf das Minimum zu reduzieren. Gleichzeitig müssen sich die Wärmespeicher nahtlos in jedes moderne Warmwassersystem integrieren lassen. Die reibungslose Zusammenarbeit mit allen modernen Heiztechniken ist einer der Vorteile von Buderus Systemlösungen.

Auch die hochentwickelte Regelungstechnik macht sich in der Praxis bezahlt: Durch intuitive Steuerung und Regelung der Anlage und einfache Überwachung der Funktion und des Ertrags. Mit Regelungstechnik von Buderus lässt sich das Monitoring und Energiemanagement für umfangreiche und komplexe Projekte übersichtlich und zuverlässig realisieren.

Abschließend sorgt Buderus mit umfassender Systemkompetenz für die ausgereifte und durchdachte Gestaltung des gesamten Warmwassersystems. Zum Beispiel mit den fortschrittlichen Frischwasser- und Wohnungsstationen, die bei Effizienz, Komfort und Hygiene jederzeit höchste Anforderungen erfüllen.

 

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

 

Kosten und Wirtschaftlichkeit

 

An den meisten Standorten ist eine Solaranlage im Mehrfamilienhaus eine sichere Investition. Die Wirtschaftlichkeit verbessert sich zudem noch durch staatliche Zuschüsse und Förderungen für Sanierung und Neubau.

Die Kosten sind abhängig von der Größe der Kollektorfläche und in geringerem Maß von der Art und Größe des Solarspeichers und den Leitungsstrecken. Der Ertrag lässt sich anhand statistischer Daten für jeden Standort konkret vorhersagen. Damit können Sie bei der Planung des Heiz- und Warmwassersystems eine sichere Amortisationsrechnung aufstellen und die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage im Mehrfamilienhaus rechnerisch belegen. Die Vorteile einer integrierten Solaranlage im Vergleich zu anderen Lösungen lassen sich mit dem Wirtschaftlichkeitsrechner verdeutlichen.

Wo ausreichend Fläche zur Verfügung steht, ist eine Photovoltaikanlage in der Regel eine lohnenswerte Ergänzung zur Solarthermie. Auf diese Weise lassen sich mit Solarenergie Häuser mit Wärme und Strom gleichzeitig versorgen. In den meisten Fällen bringt die Verbindung beider Formen der Solartechnik noch größere Vorteile als eine Einzellösung. Lassen Sie sich von den Buderus Solarexperten umfassend beraten und stellen Sie sicher, dass Sie für Ihre Projekte das volle Potenzial regenerativer Solarenergie ausschöpfen!