Slider Bildergalerie
Slider Überspringen

Logatherm WPT

  • Wärmepumpen Logatherm WPT Buderus
  • Wärmepumpen Logatherm WPT Buderus
  • Wärmepumpen Logatherm WPT Buderus
  • Wärmepumpen Logatherm WPT Buderus
  • Wärmepumpen Logatherm WPT Buderus
  • Wärmepumpen Logatherm WPT Buderus

Logatherm WPT

Die Wärmepumpe besitzt einen integrierten Warmwasserspeicher und nutzt die Energie der Luft für die Warmwasserproduktion. Somit werden Energiekosten deutlich gesenkt. Für noch mehr Effizienz und Steigerung der Eigenstromnutzung kann die Wärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage kombiniert werden.

Produktvorteile

  • Hoher COP: sehr effiziente Wärmepumpe
  • effiziente Nutzung von Raum- oder Außenluft
  • mit einer Photovoltaikanlage kombinierbar
Kostenlos Angebot einholen

Vorteile & Geräteinformationen

  1. Systemgestaltung

    Die Logatherm WPT zur Warmwasserbereitung kann sowohl unabhängig vom bestehenden Heizsystem oder darin integriert genutzt werden. Sie kann z.B. mit einer Photovoltaikanlage zur Eigenstromnutzung oder einer Solaranlage kombiniert werden. Die PV-Funktion zur optimierten Eigennutzung von Solarstrom ist bereits in der Regelung integriert. Stutzen (2x DN160) zum optionalen Anschluss eines Rohrkanalsystems sind an der Wärmepumpe vorhanden. Buderus bietet ein großes Sortiment an Zubehör, für die problemlose Erweiterung und Integration mit weiteren Systemkomponenten.

  2. Energiekosten

    Die Warmwasser-Wärmepumpe Logatherm WPT arbeitet hocheffizient. Für jede Einheit eingesetzten Stroms erzielt sie bis zu vier Einheiten Umweltenergie – dadurch werden die Energiekosten spürbar gesenkt.

  3. Bedienkomfort

    Die Warmwasser-Wärmepumpe Logatherm WPT ist mit einer benutzerfreundlichen Regelung mit Display und intuitiver Menüführung ausgestattet. Die Wärmepumpe kann eine Warmwassertemperatur von bis zu 65°C erzeugen. Die zweigeteilte Abdeckung macht eine Wartung unkompliziert möglich.

  4. Umwelt

    Die Warmwasser-Wärmepumpe Logatherm WPT nutzt zur Wärmeerzeugung die Raumwärme oder die Außenluft. Sie ist optimal mit weiteren regenerativen Energiequellen wie z.B. einer Photovoltaikanlage oder Solaranlage sowie mit klassischen Wärmeerzeugern wie einem Heizkessel kombinierbar. Das Kältemittel R513 A ist weder giftig noch brennbar, schützt aber die Umwelt nachhaltig durch ein geringes Treibhauspotential.

Datenblatt & Preise

von angezeigt

Produktvarianten
Ähnliche Produkte
Modell Logatherm WPT200.4 A Logatherm WPT200.4 AS Logatherm WPT260.4 A Logatherm WPT260.4 AS
Produktdatenblatt Produktdatenblatt
Umwelttechnischer Hinweis Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase
Bauart des Kältekreises hermetisch geschlossen hermetisch geschlossen hermetisch geschlossen hermetisch geschlossen
Kältemitteltyp R513A R513A R513A R513A
Füllmenge des Kältemittels 0,693 toCO2-eq 0,693 toCO2-eq 0,693 toCO2-eq 0,693 toCO2-eq
Treibhauspotential - GWP 631 kgCO2-eq 631 kgCO2-eq 631 kgCO2-eq 631 kgCO2-eq
COP nach EN14511 3,5 3,5 3,6 3,6
Wärmeleistung 1,6 kW 1,6 kW 1,6 kW 1,6 kW
Gewicht 105 kg 121 kg 110 kg 128 kg
Höhe 1.720 mm 1.720 mm 2.010 mm 2.010 mm
Durchmesser 630 mm 630 mm 630 mm 630 mm
Preis* 3.998,00 € 4.225,00 € 4.225,00 € 4.463,00 €

* Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen. Preise inkl. MwSt

Downloads

Wissenswertes

Ob mit 5 Jahre Systemgarantie oder 10 Jahre Wärmetauscher-Garantie: Mit Buderus sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Slider Bildergalerie
Slider Überspringen
  • Wärmepumpen – Funktionsweise, Arten und Vorteile im Überblick

    Wie funktioniert eine Wärmepumpe, welche Kosten fallen an und
    was sind die Vor- und Nachteile? Wir erklären, warum Wärmepumpen
    die optimale Lösung für kalte und warme Tage sind und mit...

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe – Funktion und Einsatzgebiete

    Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe von Buderus ermöglicht es Ihnen,
    sowohl die Warmwasserbereitung als auch das Heizen in Ihrem Haus
    nachhaltig und energieeffizient zu gestalten. Dabei wird...