Wäsche trocknet bei Luft

Wohnraumlüftung im Haus: Wohnkomfort und Energieeffizienz

Die kontrollierte Raumbelüftung mit Hilfe einer modernen Lüftungsanlage hat große Vorteile. Zum Ersten lüftet sie automatisch. Die Bewohner brauchen sich nicht selbst zu kümmern. Das ist nicht nur komfortabel, es spart auch Zeit, die Sie sonst täglich für das Stoßlüften einsetzen würden.

 

Gefilterte Zuluft wird zum Zweiten von Straßenstaub, Feinstaub und Insekten befreit. Und schließlich hilft Ihnen die moderne Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung effektiv bei der Steigerung der Energieeffizienz und senkt damit die Energiekosten des Hauses.

 

Dezentrale Lüftungsanlagen dienen der Belüftung für einzelne Räume und Zimmer. Verschieden ausgeführt lässt sich das auch im Altbau relativ unkompliziert nachrüsten: Speziell in Feuchträumen, in der Küche und im Schlafzimmer. Zentrale Lüftungsanlagen regeln die Frischluftversorgung für die ganze Wohnung oder das Einfamilienhaus und sind vor allem im Neubau und bei Komplettsanierungen anzutreffen.

 

Energie sparen mit Wärmetauscher

Die Raumbelüftung ist heute ein wichtiges Element moderner, energetischer Gebäudekonzepte. Bei einer gut abgedichteten Gebäudehülle gibt es wenig bis keinen passiven Luftaustausch. Anders bei vielen Altbauten, wo die Luft durch Fugen an Fenstern und Türen zirkulieren kann. Damit wird zwar die Feuchtigkeit reduziert, es geht aber auch Heizwärme verloren.

 

Bei gut gedämmten Gebäuden ist somit eine aktive Lüftung sehr wichtig, um die Feuchtigkeit zu kontrollieren und die Luftqualität sicherzustellen. Ein Niedrigenergiehaus und ein Passivhaus kombinieren die kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Wohnraumlüftung im Haus ist mit einem Wärmetauscher ausgestattet. Der entzieht der Abluft Wärmeenergie, die direkt zur Erwärmung der Zuluft genutzt wird. So genießen Sie als Hausbesitzer den Vorteil frischer Luft und sparen Heizkosten ein.

 

Buderus Systemlösungen: Hochwertig, individuell und flexibel

Vom Kanalsystem bis zu den Luftein- und -auslässen: Buderus Lüftungssysteme bieten Ihnen einen großen Gestaltungsspielraum. Die platzsparenden Kompaktverteiler erlauben eine flache Decken-, Wand-, oder Bodenmontage. Wenn die Lüftungstechnik sich nahtlos in vorhandene Systeme mit Wärmepumpe, Heizkessel, Solaranlage und anderen Elemente integriert, profitieren Sie von der Buderus Systemkompetenz.

 

Schon die vorbereitende Planung der Wohnraumlüftung im Haus gelingt mit Buderus denkbar einfach und effektiv: Nutzen Sie das intuitive und einsteigerfreundliche Logavent Planungstool, um die ideale Auslegung der Wohnraumlüftung für Haus und Wohnung bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden!

 

Das Steuergerät Logamatic web KM200 HRV und die App MyVent stehen zur flexiblen und komfortablen Steuerung des Wohnungslüftungsgerätes zur Verfügung. Sie bieten auch alle notwendigen Features für die einfache Smart Home-Integration.

 

MyVent bietet Ihnen einen umfangreichen Überblick zu den Betriebszuständen und zeigt an, wann der nächste Filterwechel ansteht. Stellen Sie Lüftungsstufen manuell oder über das Zeitprogramm ein und wechseln Sie einfach in die automatische, sensorgesteuerte Bedarfslüftung! Als Anwender schalten Sie schnell und komfortabel in den Sommer-Bypass-Betrieb.

 

Finden Sie die maßgeschneiderte Lüftungsanlage für zeitgemäßen Wohnkomfort und gesteigerte Energieeffizienz! Unsere Buderus Systemexperten stehen Ihnen mit individueller Beratung zur Seite!

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
Bislang wurde nicht bewertet