Buderus Pellets

Pelletheizung mit Förderung: Zukunftssichere Heizung zu besten Konditionen

 

Pelletheizungen und Biomassekessel überzeugen mit einer Reihe von starken Argumenten. Geringe Betriebskosten, Holzpellets als regional verfügbarer, regenerativer Brennstoff mit guter CO2-Bilanz, Komfort mit hohem Automatisierungsgrad und die Möglichkeit zum flexiblen, modulierenden Betrieb: Buderus Pelletheizungen sind attraktive Lösungen für die Heizungssanierung.

 

Dazu kommt noch, dass für eine moderne Pelletheizung die Förderung sehr attraktiv ausfällt. Das wichtigste Förderinstrument ist das Marktanreizprogramm MAP, das über das BAFA-Programm "Heizen mit erneuerbaren Energien" Fördermittel für die Heizungsmodernisierung und den Neubau bereitstellt. Dafür wurden mit dem Klimapaket neue, vereinfachte Regelungen getroffen. So erhöht sich in der Praxis der Fördersatz vor allem für teurere Anlagen. Darüber hinaus bieten sich noch mehr Möglichkeiten, die Investitionskosten für die Biomasse-Heizanlage zu senken.

 

Für Pelletheizung Förderung durch das BAFA neu ausgestellt

 

Für Biomasseanlagen, zu denen auch Pelletkessel zählen, erhalten Sie 35 Prozent der förderfähigen Kosten (Brutto) als Zuschuss aus staatlichen Fördermitteln. Diese Förderung ist für Sanierer im Bestand und Bauherren im Neubau gleichermaßen zugänglich.

 

Die Unterscheidung zwischen Basisförderung und erhöhter Innovationsförderung für besonders effiziente Anlagen entfällt. Auch die Bonusförderung für den Pufferspeicher und andere Zusatz- und Bonusförderungen.

 

Im Bestand gelten vergleichbare Voraussetzungen, wie bisher für die Basisförderung:

 

  • Mindest-Nennleistung 5 kW
  • als förderfähige Anlage auf der offiziellen Liste des BAFA geführt
  • hydraulischer Abgleich
  • Einhaltung der CO- und Feinstaubgrenzwerte
  • Kesselwirkungsgrad von mindestens 89 Prozent
  • Pufferspeicher mit 30 Liter pro KW

 

Für die Förderung einer Pelletheizung im Neubau gelten die gleichen Bedingungen, die zuvor für die Innovationsförderung galten. Das heißt, dass förderfähige Anlagen Brennwerttechnik oder einen zertifizierten Partikelfilter besitzen müssen.

 

Neu geregelt ist auch die Förderung von Hybridanlagen. Für Heizsysteme mit mehreren Wärmeerzeugern, die erneuerbare Energie nutzen, zum Beispiel die Kombination aus Pelletheizung und Solarthermie, beträgt der Fördersatz ebenfalls 35 Prozent. Die Kombination aus Pelletheizung und Gas-Brennwertkessel erhält 30 Prozent Förderung. Kombinationen mit Ölheizungen werden auch mit Brennwerttechnik ab 2020 nicht mehr gefördert. Dafür erhalten Sie bei der Heizungsmodernisierung zusätzliche 10 Prozent Förderung, wenn ein alter Ölkessel ausgetauscht wird, der noch nicht unter die Austauschpflicht fällt. Damit beträgt für eine Pelletheizung die Förderung im besten Fall 45 Prozent.

 

KfW-Kredit deckt Restbedarf ab

 

Die verbliebene Investitionssumme lässt sich unkompliziert und zu sehr günstigen Konditionen über KfW-Darlehen decken. Der KfW-Ergänzungskredit 167 ist erhältlich, wenn im Wohngebäude die Heizungsanlage auf erneuerbare Energie umgestellt wird. Er ist mit den aktuellen Biomasse-Förderungen des BAFA kumulierbar und ein ideales Instrument, um die Heizungsmodernisierung mit Pelletkessel zu finanzieren:

 

  • bis zu 50.000 Euro
  • 0,78 % effektiver Jahreszins
  • bis zu 2 Jahren tilgungsfreie Anlaufzeit

 

Verschenken Sie keine Vorteile

 

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Förderlandschaft optimal aus und sichern Sie sich die höchsten Zuschüsse aus den aktuellen Förderprogrammen! Mit Buderus Systemlösungen machen Sie Ihre Heizanlage zukunftsfest und steigen reibungslos auf umweltfreundliche, erneuerbare Energien um. Sprechen Sie uns einfach an und profitieren Sie von einer unverbindlichen Beratung durch unsere Buderus Systemexperten oder unsere Online Fördermittelauskunft!

 

Geldscheine

Holzheizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Energieeffizientes Haus

Spielend leicht zur neuen Holzheizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Produkte

Buderus Neuheiten - Holzheizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
5 / 5 bei einer Bewertung