Kaminofen Buderus

Holzheizungen: CO2-neutral heizen

Das Heizen mit Holz ist als CO2-neutrale Heiztechnik ökologisch sinnvoll. So ist der Holzkessel für die Heizung in der Anschaffung zwar vergleichsweise teuer, aber der fossile Energieträger ist günstig – die laufenden Kosten bleiben so gering. Die Feststoffheizung gibt es je nach verwendeter Biomasse in unterschiedlichen Ausführungen: Als Hackgutheizung bzw. Hackschnitzelheizung sowie Pelletheizung für zerkleinertes Holz und als Stückgutheizung für Scheitholz. Letztere wird manuell bestückt, während bei Hackschnitzel- und Pelletheizungen die Einbringung der Biomasse aus einem Speicher in die Brennkammern via Förderschnecke automatisch erfolgt. Beide Systeme sind für den Einsatz als zentrale Holzheizung mit Pufferspeicher geeignet. Besonders umweltfreundlich ist eine Kombination dieser Heizung mit einer Trinkwassererwärmung über eine Solaranlage. Bei einer energetischen Sanierung erhalten Sie hierfür attraktive Förderungen vom Staat: Informieren Sie sich über die Art und Höhe der Leistungen mit der Buderus Fördermittelauskunft!

 

Die richtige Heizung mit Holz wählen

Für welche Art von Holzbrenner-Heizung Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Preis- und Komfortvorstellungen sowie den örtlichen Gegebenheiten ab. So kostet eine Stückholzheizung weniger als eine Hackschnitzel- oder Holzpelletsheizung, da Sie kein Fördersystem benötigen. Auch können Sie das Scheitholz flexibel lagern, während für die Presslinge bzw. Schnitzel Platz für einen Vorratstank in der Nähe des Holzkessels vorhanden sein muss. Hier sind auch Erdtanks außerhalb des Hauses denkbar. Im Zweifel unterstützt Sie der Buderus Heizsystemberater bei der Entscheidung für ein passendes Holz-Heizungssystem.

 

Buderus Holzheizungen: systematisch effizient

Die bewährte Buderus Systemtechnik sorgt bei jeder Holzfeuerung für einen hohen Wirkungsgrad. Zum einen sind alle Komponenten exakt aufeinander abgestimmt und werden mit einer ausgereiften Regelungstechnik gesteuert, zum anderen empfehlen Ihnen die Buderus Experten einen bedarfsgerechten Biomasse-Heizkessel, der im optimalen Leistungsbereich arbeitet. Achten Sie außerdem beim Kauf auf die Qualität der Biomasse. Besonders Hackschnitzel unterscheiden sich im Wassergehalt und somit im Brennwert. Ihr örtlicher Buderus Fachmann gibt Ihnen gern weitere Tipps und Hinweise für das effiziente Heizen mit Holz!

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
Bislang wurde nicht bewertet