Beratung

Förderung für Ölheizungen: Zuschüsse und Darlehen für den Kesseltausch

 

Moderne Buderus Ölheizungen mit Brennwerttechnik und hocheffizienten Blaubrennern sind eine saubere Alternative für veralteten Kessel, ohne den Energieträger zu wechseln. So bleiben fossilen Energieträger wie Erdgas und Heizöl wirtschaftlich sinnvolle Alternativen beim Heizen. 

KfW und BAfA gewähren in vielfältigen Förderprogrammen hohe Zuschüsse zu den Kosten für eine neue Heizung. Gefördert werden vorrangig erneuerbare Energien. Doch im Rahmen der Heizungsmodernisierung können Sanierer auch Förderung für Ölheizungen erhalten.

 

Der Umstieg auf Brennwerttechnik lohnt sich

Voraussetzung für die Gewährung von Förderungen für Ölheizungen ist der Einsatz von Brennwerttechnik. Nach der aktuellen Fassung der EnEV sind ohnehin sowohl im Neubau als auf bei der Heizungssanierung nur noch Brennwertheizungen gestattet.

Für Altanlagen mit einem Mindestalter von 30 Jahren wird der Kesseltausch verpflichtend. Der Umstieg lohnt sich aber oft schon einige Jahre bevor er zur gesetzlichen Pflicht wird. Mit effizienten Buderus Ölkesseln können Sie die Umwelt spürbar entlasten: Mit Einsparungen beim Verbrauch von bis zu 30 Prozent und mehr im Vergleich zu den häufig überdimensionierten und ineffizient geregelten Anlagen, die derzeit im Altbestand noch weit verbreitet sind. Im gleichen Maß sparen Sie Geld und Heizkosten.

 

 

BAfA Förderung nur als Kombinationsbonus

Das BAfA ist meist der erste Ansprechpartner, wenn es um Fördermittel für die Heizungssanierung geht. Die attraktive Basis- und Innovationsförderung gibt es allerdings nicht für fossile Energieträger. BAfA-Förderung ist möglich, wenn Sie im Zuge der Sanierung zum Beispiel auch eine Solarthermieanlage für die Heizungsunterstützung installieren. So lassen sich auch die Warmwasserkosten massiv senken und durch eingesparte Anfahrzyklen außerhalb der Heizperiode die Lebensdauer der Heizanlage erhöhen.

Das BAfA honoriert diese sinnvolle Maßnahme mit 500 Euro Kesseltauschbonus. Den Fördermittelantrag stellen Sie ab 2018 analog zu den Regelungen der KfW vor Beginn der Maßnahme online.

 

 

Mit der KfW energieeffizient umbauen

Umfangreicher sind die Möglichkeiten für eine Förderung der Ölheizung bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Mittel aus dem Programm "Energieeffizient umbauen" mit den Krediten 151, 152 und dem Zuschuss 430 werden auch für Gas- und Ölheizungen mit Brennwerttechnik gewährt. Sie haben die Wahl zwischen sehr vorteilhaft verzinstem Darlehen inklusive Tilgungszuschuss oder dem Investitionszuschuss in Höhe von mindestens 10 Prozent der förderfähigen Kosten.

Beachten Sie: Für die Antragstellung bei der KfW müssen Sie einen Energieberater einbeziehen. Der bearbeitet für Sie den Antrag auf Förderung der Ölheizung. Eine qualifizierte Energieberatung ist generell sehr empfehlenswert, bevor Sie sich für konkrete Maßnahmen entscheiden. Die umfassende Beratung hilft Bauherren, zuverlässig die Punkte mit dem dringendsten Sanierungsbedarf und die sinnvollsten Schritte zu bestimmen.

 

 

Mit umfassender Systemkompetenz alles aus einer Hand

Buderus ist Ihr kompetenter Systemanbieter für alle Fragen in den Bereichen Heizung und Haustechnik. Vom klassischen Brennwertkessel bis zu modularen und vernetzten Komplettlösungen mit erneuerbarer Energie erhalten Sie bei uns alles aus einer Hand. Daraus ergeben sich nennenswerte Vorteile von der Installation über den reibungslosen Betrieb und die einfache Wartung bis zur Reparatur durch unsere hoch qualifizierten Partnerbetriebe. Sprechen Sie uns an, unsere Systemexperten beraten Sie gerne!

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
Bislang wurde nicht bewertet