Referenzen

Ingenieurbüro mit KfZ-Prüfstelle, Gladenbach

Happel-Gladenbach_1411x1077

Das Ingenieurbüro Happel in Gladenbach ist die richtige Anlaufstelle, wenn es um die Wertermittlung beschädigter oder auch intakter Fahrzeuge geht. Die Fahrzeugexperten setzten bei ihrem Neubau auf kostenlose Umweltwärme mit einer Logatherm WLW286 A von Buderus. Die Luft-Wasser-Wärmepumpe verwendet die Energie aus der Luft und versorgt damit eine Nutzfläche von rund 1.300 Quadratmetern mit Wärme und Warmwasser. Eine Photovoltaikanlage liefert Solarstrom für den Wärmepumpenbetrieb und für die Eigennutzung im Gebäude.

Leistung ganz bedarfsgerecht.

Die vor dem Neubau installierte Außeneinheit der Logatherm WLW286 A bringt eine Leistung von 38 kW (bei A-7/W35). Die Wärmepumpe hat zwei Kompressoren, die je nach aktueller Wärmeanforderung des Heizsystems geschaltet werden. Der Vorteil: So lassen sich das Erdgeschoss und die beiden Obergeschosse des Ingenieurbüros, jeweils mit einer Nutzfläche zwischen 412 und 450 Quadratmetern, jederzeit bedarfsgerecht versorgen. Die Luft-Wasser-Wärmepumpe arbeitet mit einem hohen SCOP von 3,9 bei 35 °C und 3,3 bei 55 °C. Die Auslegungstemperatur für die Fußbodenheizung in den Räumen beträgt 35/28 °C, das niedrige Temperaturniveau ermöglicht einen besonders energieeffizienten Betrieb des Wärmeerzeugers.

Flexibel erweiterbar.

Sollten später noch Heizsystem-Komponenten dazu kommen, lässt sich die Logatherm WLW286 A dank Systemtechnik individuell und flexibel erweitern – sie ist auf das Zusammenspiel mit weiteren Wärmeerzeugern im System vorbereitet. Darüber hinaus kann sie auch in Kaskade betrieben werden, sollte einmal mehr Leistung gefragt sein. Bis zu vier Logatherm WLW286 lassen sich zusammenschalten. Geregelt wird die Luft-Wasser-Wärmepumpe über den Wärmepumpenregler WPM100 – er bietet sich für alle bivalenten oder monoenergetischen Wärmepumpensysteme an. Alle Parameter lassen sich über den integrierten 4-Zoll-Touch-Bildschirm auf Betreiber- oder Fachbetriebsebene einstellen. Fazit: Mit der Luft-Wasser-Wärmepumpe Logatherm WLW286 A profitiert das Ingenieurbüro von einer nachhaltigen und zukunftssicheren Lösung für eine zuverlässige Wärme- und Warmwassererzeugung.

Referenzanlage in der Übersicht

Grundinformationen

  • Neubau mit 1.300 Quadratmetern Nutzfläche
  • Erdgeschoss und zwei Obergeschosse
  • Angegliederte Halle mit drei Prüfstraßen für bis zu 18 Meter lange Fahrzeuge 

Vorteile dieser Anlage

Luft-Wasser-Wärmepumpe Logatherm WLW286 A:

  • für die Bestandssanierung mit Wärmepumpe oder bivalent mit Unterstützung eines Spitzenlast-Wärmeerzeugers
  • auch für den Neubau als monoenergetische Wärmeversorgung
  • optional mit Elektrokessel kombinierbar als Null-Emissions-Bivalentsystem

Eingebaute Produkte

Download

Am Ende der Liste können Sie alle 1 Elemente gebündelt als ZIP mit 2.8 MB MB herunterladen.

In nur 5 Minuten spielend leicht zur neuen Heizung von Buderus

In nur 4 Schritten beantworten Sie Fragen zu Ihren Anforderungen. Kostenlos und unverbindlich erstellt Ihnen ein Installateur ein Angebot für Ihr neues Heizsystem!