Öl-Heizung und Brennwerttechnik: Hohe Energieeffizienz dank Buderus Systemkompetenz

Die Ölheizung im Haus zu erneuern, ist laut EnEV bei über 30 Jahre alten Heizkesseln verpflichtend. Doch auch wenn der Bestandskessel noch einige Jahr laufen könnte, gibt es gute Gründe, jetzt schon tätig zu werden. Mit ineffizienten, ungünstig dimensionierten Ölkesseln verbrauchen Hausbesitzer täglich deutlich mehr als nötig. Das gilt in vielen Fällen auf für Ölheizkessel, welche älter als 20 Jahre alt sind. Nun stellt sich die Frage nach der neuen Heizung. Dabei sprechen viele Argumente dafür, eine neue Buderus Öl-Brennwertheizung ins Haus zu holen. Die Technik ist Jahrzehnte lang ausgereift und erreicht mit Brennwert Ölkesseln eine enorme Effizienz. Zudem können Sie die vorhandenen Installationen meist problemlos weiter nutzen. Das spart Material, Aufwand und Geld.

 

 

Vorteile:

  • robust und verlässlich
  • günstig in der Anschaffung
  • optimale, kostengünstige Lösung für den Heizungstausch
  • hohe Effizienz durch ausgereifte Technik

 

Mit Brennwerttechnik systematisch die Verbrauchskosten senken

 

Was sich bei Gas so deutlich verbrauchsmindernd auswirkt, bietet Ihnen Buderus auch auf Öl­Basis. Unsere Öl­Brennwert­Wärmeerzeuger nutzen die eigene Abgaswärme zum Sparen und für umweltfreundlicheres Heizen. Eine System-Raumheizungseffizienz von bis zu 97% (Effizienzklasse A+) ist in Verbindung mit der Systembedieneinheit Logamatic RC310 erreichbar und wirkt schnell bis in die Geldbörse. Es lohnt sich über die Jahre also auch finanziell, wenn Sie Ihren alten Kessel durch eine effiziente Buderus Heizung austauschen.

Die Brennwerttechnik schont nicht nur das Haushaltsbudget. Durch die hohen Einsparungen beim CO2-Ausstoß sind moderne Buderus Öl-Heizungssysteme auch wesentlich umweltschonender als ältere Kessel. Setzen Sie auf Buderus Systemkompetenz und bewährte Technik aus einer Hand!

 

Maßgeschneiderte Öl Heizungen für Ihr Einfamilienhaus

 

Wenn Sie neu bauen oder eine bestehende Ölheizung erneuern, zählen die ausgereiften Systeme von Buderus für Ihr Haus zu den attraktivsten Optionen. Drei unterschiedliche Konzepte decken im kleinen und mittleren Leistungsbereich so gut wie alle Anwendungsfälle ab.

Der Logano plus GB125 mit dem europaweit meistverkauften Guss­Kesselblock kombiniert hohe Effizienz mit fundierter Erfahrung. Falls Sie im Heizungskeller etwas weniger Platz haben: Der innovative Logano plus SB105 besticht nicht nur durch Design und leisen Betrieb, sondern auch durch seine Kompaktheit.

 

Kosten für Anschaffung und Installation

 

Für einen neuen Ölheizkessel liegen die Anschaffungskosten weit unter denen für alternative Heiztechniken.

Zu den Kosten für die Erneuerung der Ölheizung komplett kommen noch die Aufwendungen für die Installation und für die Schornsteinsanierung. Letztere ist beim Einsatz von Brennwerttechnik in den meisten Fällen unverzichtbar.

Staatliche Förderungen für fast alle der anfallenden Posten machen den Heizungstausch noch rentabler. Setzen Sie auf die Systemkompetenz der Buderus Partner vor Ort, genießen Sie einen überlegenen Service und lassen Sie sich zu unseren innovativen Lösungen unverbindlich beraten!