H104 M / H204 M

Umwelttechnisch auf dem neuesten Stand: mit einem problemlosen Austausch Ihres alten Heizeinsatzes gegen ein effizientes Modell aus Gusseisen mit schwarz lackierter Frontplatte und Tür.

Heizeinsatz zum Verbrennen von Erdgas E / LL und Flüssiggas

niedrige Betriebskosten durch hohen Wirkungsgrad der Gas-Heizeinsätze

leiser und sicherer Betrieb durch optimierte Luftführung, atmosphärischen Brenner, Zündsicherung und Abgasüberwachung

  • Energiekosten

    Die Gasheizeinsätze H104 M / H204 M sind mit einem stromlos modulierenden Gasbrenner ausgestattet. Dieser passt den Betrieb automatisch an den Wärmebedarf an. Auch durch seinen hohen Wirkungsgrad werden die Energiekosten gesenkt.

  • Bedienkomfort

    Dank modernster Regelungstechnik können Sie den Gas-Heizeinsatz H104 M / H204 M per Knopfdruck auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einstellen. Sie haben die Wahl zwischen einem Vollautomaten, der die Raumtemperatur elektronisch regelt, und der Variante mit stromlos modulierender Regelung, bei der sich die Wärmeleistung über einen stromnetzunabhängigen Wärmefühler anpasst. Die Heizeinsätze sind leicht anzuschließen und für einen Wechsel der Gasart müssen nur die Gasdüsen ausgetauscht werden.

  • Umwelt

    Mit dem modernen Heizeinsatz H104 M / H204 M von Buderus wird Ihr Kachelofen zum Umweltschützer. Durch seinen hohen Wirkungsgrad verbraucht ein neuer Heizeinsatz deutlich weniger Brennstoff als ein Alter. Dank optimalem Ausbrand liegen die Schadstoffemissionen deutlich unter den durch das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSChV) vorgeschriebenen gesetzlichen Grenzwerten.

  • Systemgestaltung

    Die Buderus Heizeinsätze H104 M / H204 M lassen sich problemlos in Warmluftkachelöfen einbauen oder nachrüsten. Die Gas-Heizeinsätze erhalten Sie mit 7 kW oder 9,5 kW Nennwärmeleistung. Die Geräte arbeiten auch bei Stromausfall. Die Heizeinsätze können an Hausschornsteine nach DIN 18160 angeschlossen werden.

  • Die neuen effizienten Heizeinsätze H104 M / H204 M – hochwertig aus Gusseisen mit schwarz lackierter Frontplatte und Tür – erfüllen die aktuellen Anforderungen des Bundesimmissionsschutzgesetzes an Kamin- und Kachelofeneinsätze. Die problemlos auszutauschenden Gas-Heizeinsätze H104 M und H204 M erhalten Sie mit 7kW oder 9,5kW Nennwärmeleitung. Durch ihren hohen Wirkungsgrad sorgen die neuen leisen Heizeinsätze für niedrige Betriebskosten.

  • Dank optimalem Ausbrand liegen die Schadstoffemissionen der neuen Kachelofeneinsätze H104 M / H204 M deutlich unter den gesetzlichen Grenzwerten. Der stromlos modulierende Gasbrenner (40-100 %) passt den Betrieb des Kachelofens automatisch an den Wärmebedarf an. Ein Buderus Gas-Heizeinsatz ist ab Werk für die Gasart E (H) voreingestellt. Mit einem entsprechenden Umstellsatz kann der Betrieb jederzeit auf Erdgas (LL) oder Flüssiggas umgestellt werden.

  • Die Kachelofeneinsätze H104 M und H204 M können an alle Hausschornsteine nach DIN 18160 angeschlossen werden. Die Gas-Heizeinsätze sind durch die Ausstattung mit Zündsicherung und Abgasüberwachung besonders sicher. Die optimierte Luftführung und der atmosphärischen Brenner sorgen für einen besonders leisen Betrieb.

Modell

H104 M

Produktdatenblatt

System/Wärmeträger

Luft

Nom. Heizleistung

7 kW

Min. Nennwärmeleistung

3,5 kW

RLA/RLU

RLA

Brennstoffe

Erdgas E, LL, FG

Farben/Werkstoff

Gusseisen

Gewicht

81,5 kg

Höhe

780 mm

Breite

374 mm

Tiefe

500 mm

H204 M

Produktdatenblatt

Luft

9,5 kW

4,8 kW

RLA

Erdgas E, LL, FG

Gusseisen

116,3 kg

780 mm

374 mm

500 mm

Flyer und Broschüren

Name
Broschüre Öl-/Gas-Heizeinsätze Produktübersicht
Download
PDF | 1,45 MB

Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen.

* Preise inkl. MwSt

H104 M 7kW
2.773 EUR
H204 M 9,5kW
3.296 EUR
Gas-Heizeinsatz Buderus

H114 V / H214 V

  • Heizeinsätze zum Verbrennen von Erdgas E / LL

  • besonders schadstoffarm und leise dank optimalem Ausbrand und zweistufigem Keramik-Flächenbrenner

  • vollautomatischer Betrieb mit Raumtemperaturregler BERT oder BERT Easy