Solarmodul Logamatic SM100

Die einfache Systemerweiterung für EMS plus mit nützlichen Zusatzfunktionen.

Funktionsmodul für Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung mit nützlichen Zusatzfunktionen (z.B. externer Solar-Wärmetauscher, Umlade- / Umschichtpumpe).

Ansteuerung stromsparender, modulierender Solar-Hocheffizienzpumpe.

Zur Kombination mit allen Wärmeerzeugern im Regelsystem EMS plus.

  • Solarmodul für Solaranlagen zur Warmwasserbereitung

  • Zum Einsatz im Regelsystem Logamatic EMS plus zur Wandmontage oder Montage im Regelgerät MC100. Alternativ auch integriert in Solarstation erhältlich

  • Komfortable Bedienung mit grafischer Hydraulik-Auswahl und -Anzeige über Bedieneinheit RC300. Alternativ über Bedieneinheit RC200

  • Regelung einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung, mit einem solaren Verbraucher

  • Automatische Funktionskontrolle Solar – Anzeige von Störmeldung bei z.B.: Fühler defekt, Luft im Solarsystem, Solarpumpe defekt

  • Variable Ansteuerung von stromsparenden Hocheffizienz-Solarpumpen über PWM-Signal oder 0-10V

  • Optimierte Ausnutzung Solarertrag bei Warmwasser. Berücksichtigung passiver Solarertrag durch große Fensterflächen. Reduziertes Nachheizen durch Bewertung des solaren Ertrages und der solar erwärmten Kapazität des Speichers und ggf. Absenkung der jeweiligen Sollwerte

  • Optimierte Beladung von Thermosiphon-Speichern(Double-Match-Flow)

  • Vakuum-Röhren-Funktion (Pumpenkick)

  • Gemeinsame Bedieneinheit RC300 bzw. RC200 für Wärmeerzeuger und Solaranlage

  • In Verbindung mit RC300 großes grafikfähiges und hinterleuchtetes LCD- Display mit vorprogrammierten Anlagenpiktogrammen inkl. Anzeige von Betriebszuständen

  • Einfache automatische Erkennung der angeschlossenen Komponenten mit Konfigurationsvorschlag

  • Externer Wärmetauscher im Kollektorkreis mit separater Pumpenansteuerung Primär und Sekundärpumpe über Bedieneinheit RC300

  • Umladung von Vorwärmspeicher in Bereitschaftsspeicher über Bedieneinheit RC300

  • Tägliche Aufheizung 60 °C und thermische Desinfektion mit Umlade- oder Umschichtpumpe

  • Anzeigemöglichkeit solarer Ertrag über interne Ertragserfassung oder über zusätzliches Wärmemengenzubehör

  • Besondere Planungshinweise

  • Modul nur in Verbindung mit Bedieneinheit RC200 bzw. RC300, max. 1 Modul pro Anlage

  • SM100 auch integriert in Solar-Station erhältlich

  • Lieferumfang: 1 Modul SM100 mit Montagematerial, 1 Kollektortemperaturfühler, 1 Speichertemperaturfühler 9 mm, Installationsanleitung

Modell Solarmodul Logamatic SM100
Umgebungstemperatur Betrieb, zulässig 0 °C → 60 °C
Betriebsspannung 230 V AC
Betriebsfrequenz 50 Hz
Netzspannung BUS 15 V DC (verpolungssicher)
Netzspannung Pumpen und Mischer 230 V AC, 50 Hz
BUS-Typ EMS plus
BUS-Gesamtlänge maximal 300 m
Fühlertyp sensor_type_ntc10
Leistungsaufnahme standby 1 W
Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen 230V 1.5 mm²
Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen Kleinspannung 2.5 mm²
Fernbedienung Typ RC300 (System) oder RC200
Pumpenmodulation Signalart Pump_modulation_signal_type_pwm
Schutzart bei Wandinstallation IP44
Schutzklasse I
Sicherung 230 V / 5 A (T)
Höhe 184 mm
Breite 151 mm
Tiefe 61 mm

Logamatic RC300 / HMC300

  • System-Bedieneinheit für kleine bis mittlere Heizungsanlagen Gas / Öl (inkl. Außenfühler)

  • Bedarfsgerecht erweiter- und nachrüstbar mit weiteren Bedieneinheiten, Funktionsmodulen und Schnittstellen

  • Großes, grafikfähiges und hinterleuchtetes Display

Flyer und Broschüren

Name
Broschüre EMS plus EK
Download
PDF | 2,80 MB

Planungsunterlage

Name
Logamatic EMS plus
Download
PDF | 7,21 MB
Name
Logasol
Download
PDF | 8,30 MB
Name
Logasol SAT-FS/R/VWS
Download
PDF | 4,59 MB

Technische Dokumentationen

Name
Planungsunterlage EMS plus
Download
PDF | 7,21 MB

Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen.

* Preise inkl. MwSt

Logamatic SM100
Preis auf Anfrage