Bauträger Heizsysteme

Lüftungssysteme im Hausbau schaffen gutes Wohnklima, Klimaanlagen sorgen für die Wohlfühltemperatur.

Kühlung und Lüftung

Die kontrollierte Wohnraumlüftung ist heute ein grundlegender Bestandteil der modernen Haustechnik. Das hat viel mit den Anforderungen gut gedämmter Wohngebäude in energieeffizienter Bauweise zu tun. Daneben sorgt moderne Klimatechnologie, beispielsweise die Singlesplit-Klimageräte bzw. kleine VRF Klimasysteme, für die optimale Raumtemperatur und ein angenehmes Raumklima.

Slider Bildergalerie
Slider Überspringen

Passende Produkte

  • Air Flux VRF Gateways und übergeordnete Steuerungen
    Die übergeordneten Steuerungen bestehen aus Gebäudeleitsystem, Software und Gateways für die Innen- und Außeneinheiten der Air Flux VRF-Serie.
    • kombinierbar mit allen Innen- und Außeneinheiten
    • einfache Bedienung
    • individuelle Einstellungen
  • Air Flux VRF AF5300 Außeneinheit
    Das Standard-Klimagerät zum Kühlen und Heizen mit hoher Energieeffizienz.
    • Leistungsbereich von 25 kW - 90 kW, als Kaskade bis zu 270 kW
    • Anschlussmöglichkeiten von bis zu 53 Inneneinheiten
    • Anwendung: Heizen oder Kühlen
  • Air Flux VRF Regelungszubehör
    Das Regelungszubehör sorgt für die optimale Inbetriebnahme der Air Flux VRF Klimasystem-Serie. Kartenleser, Bewegungsmelder, Diagnosesoftware etc. ermöglichen individuelle Betriebsweisen.
    • zur Betriebsoptimierung
    • einfache Anwendungen
    • einfache Installation
  • Air Flux VRF Einzelregelung
    Mit den intelligenten Raumregelungen kann das Klima in jedem Raum an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.
    • An/Aus-Steuerung
    • Timer-Funktion
    • 7 Lüftergeschwindigkeiten
  • Air Flux VRF Zentralregelung
    Produktvorteile
    Die Zentralregelung für mehrere Inneneinheiten der Air Flux VRF Klimaserie vereint hohen, intuitiven Bedienkomfort mit voller Klimakontrolle.
    • Anschluss von bis zu 64 Inneneinheiten (erweiterbar auf 256)
    • integrierter Webbrowser für die Fernsteuerung des Systems
    • 10,1 Zoll Touch-Display
  • Air Flux VRF MDCI-Serie
    Das Mini VRF Klimagerät der Air Flux-Serie zum Kühlen und Heizen sorgt für ein angenehmes Raumklima in Büro, Geschäft oder Hotelzimmer.
    • Leistungsbereich 8 kW - 45 kW
    • Anschluss für bis zu 15 Inneneinheiten
    • Anwendung: Heizen oder Kühlen
  • VRF Außeneinheit Air Flux 6300A
    Die Außeneinheit der VRF Serie wird zum kühlen und gleichzeitigen heizen unterschiedlicher Räume genutzt und sogt somit das ganze Jahr über für ein angenehmes Raumklima.
    • Leistungsbereich: 22,4 kW – 50,0 kW
    • Anschlussmöglichkeit für max. 58 Inneneinheiten
    • gleichzeitiges Kühlen und Heizen verschiedener Räume
  • Logavent HRV126 D
    Produktvorteile
    Das dezentrale Wohnungslüftungssystem Logavent HRV126 D sorgt für den nötigen, kontinuierlichen Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung: ideal im Rahmen einer energetischen Modernisierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern.
    • kontinuierlicher Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung
    • kompakte Bauweise bei hoher Luftleistung
    • bedarfsgerechte Regelung mit Feuchtigkeitssensor
  • VRF Inneneinheit AF-DHS
    Das Kanalgerät der Air Flux VRF Serie sorgt für ein angenehmes Raumklima und reduziert Zugerscheinungen durch den 7-stufigen Lüfter.
    • Leistungsbereich 2,2 – 7,1
    • externe statische Pressung
    • mit Frischluftanschluss
  • Logavent HRV2
    Produktvorteile
    Frischluft mit 90 % Wärmerückgewinnung: Kontrollierte Wohnungslüftung in drei Leistungsgrößen für Wohnungen, Reihen- und Einfamilienhäuser.
    • Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung
    • integriertes Vorheizregister und Sommer-Bypass
    • energieeffizient durch geringen Stromverbrauch

Aus vielen Gründen spielen Lüftungssysteme im Hausbau eine zunehmend große Rolle. Als eins der zentralen Themen der Haustechnik geht die Lüftung im Wohnungsbau Hand in Hand mit der Heizungsplanung und der Klimatisierung.

Ihre Aufgabe ist einfach: Sie leitet verbrauchte Luft aus und sauerstoffreiche Frischluft ein. Der Luftaustausch geschieht automatisch. Sie müssen sich über das Lüften keinerlei Gedanken mehr machen. Ihre Rolle geht allerdings über den erhöhten Komfort weit hinaus.

Durch die gestiegene Dichtheit der Hülle energieeffizienter Gebäude ist das richtige Lüften zunehmend ins Bewusstsein von Planern, Bauherren und Bewohnern gerückt. Die Erfahrung zeigt, dass manuelles Lüften aus kaum vermeidbaren Gründen oft unzureichend ist. Wer von vornherein ein Lüftungssystem im Hausbau plant, sorgt für ein gesundes Raumklima und hohe Wohnqualität. Die kontrollierte Wohnraumlüftung mit durchdachtem Lüftungskonzept garantiert mehrere elementare Punkte:

  • ausreichenden Luftaustausch
  • Austrag von Feuchtigkeit zur Vermeidung von Schimmelbefall
  • Ausleitung von Luftschadstoffen und anderen Belastungen wie Gerüchen und Staub

Hohe Effizienz mit Wärmerückgewinnung

Je nach Gebäude, Anspruch und verfügbarem Budget finden unterschiedliche Arten von Lüftungssystemen im Hausbau Anwendung. Der wichtigste Unterschied ist der zwischen zentralen und dezentralen Lüftungsanlagen. Eine dezentrale Anlage ist sehr einfach aufgebaut und versorgt einen Einzelraum. Durch planvolle Anordnung von Tür- und Fensterschlitzen erreicht sie eine Führung des Luftstroms durch mehrere Räume.

Komplexere Anlagen versorgen mit einer zentralen Einheit über Lüftungskanäle mehrere Räume. Das ermöglicht die aktive Frischluftversorgung komplexer Gebäude. Gleichzeitig können diese Systeme mit Wärmerückgewinnung arbeiten und erreichen damit eine erhebliche Steigerung der Energieeffizienz.

Die meisten hochwertigen Lüftungssysteme im Hausbau arbeiten mit Wärmerückgewinnung. So erreichen Sie ein behagliches und vitales Raumklima ohne Wärmeverluste. Das System gewinnt die Wärme aus der Abluft zurück und führt sie der einströmenden Frischluft wieder zu. Innovative Buderus Lüftungssysteme führen bis zu 90 Prozent der Abwärme zurück in den Wohnraum, die sonst verloren geht. Sie lüften deutlich komfortabler und sparsamer als durch manuelles Lüften über offene Fenster. Aus diesem Grund ist ein Lüftungssystem im Hausbau ein sehr wichtiger Faktor um einen anspruchsvollen KfW-Effizienzhaus-Standard und entsprechend hohe Förderquoten zu erreichen.

Buderus bietet Ihnen eine große Auswahl modularer Systeme. Sehr kompakte Lösungen mit kontrollierter Luftführung lassen sich flexibel im Technikraum oder unsichtbar unter einer abgehängten Decke platzieren. Leistungsstarke Lüftungsgeräte dienen als zentrale Einheiten für umfangreiche Projekte, bei denen eine Lüftungsanlage große Flächen und viele Einzelräume mit hoher Systemeffizienz versorgt.

Kosten und Nutzen von Lüftungssystemen im Hausbau

Die Kosten einer Lüftungsanlage hängen von ihrer Komplexität und Leistung ab. Dabei spielt das zu versorgende Raumvolumen die wichtigste Rolle. Einfache, dezentrale Anlagen verursachen Kosten im niedrigen vierstelligen Bereich; die typischen Kosten für ein zentrales Lüftungssystem im Einfamilienhaus liegen in der Regel im höheren Bereich.

Dagegen lassen sich die Einsparungen anführen. So können Sie durch automatisches Lüften im Winter mit Wärmerückgewinnung Wärmeverluste vermeiden und spürbar jedes Jahr die Heizkosten senken. Weil sie sich positiv auf die Energieeffizienz auswirken werden Lüftungsanlagen im Hausbau gefördert; damit sinken die Investitionskosten.

Auch im Gewerbebereich und für Mehrfamilienhäuser wiegt der Nutzen die Investition in den meisten Fällen deutlich auf. Durch den zuverlässigen Austrag von Feuchtigkeit lassen sich Schäden an der Substanz und Belastungen für Nutzer und Bewohner vermeiden. Mit dem passenden Lüftungssystem im Hausbau schaffen Sie nachhaltigen Komfort und steigern den Gebäudewert.

Das empfohlene Raumklima lässt sich ohne Lüftungssystem nur durch umgehendes und ausreichendes Lüften nach jeder entsprechenden Nutzung erhalten. Das lässt sich nur selten konsequent einhalten.

In gravierenden Fällen kann eine fehlende oder falsch geplante Lüftungsanlage Mitauslöser des "Sick Building Syndroms" sein. Dabei entstehen vor allem in großen Gebäuden mit einem hohen Anteil innenliegender, künstlich klimatisierter Räume langfristig Gesundheitsbeschwerden: Unwohlsein, Mattigkeit, Konzentrationsbeschwerden, Atembeschwerden und Schlafstörungen. Das betont die Notwendigkeit konsequenter Planung und hochwertiger Lüftungssysteme im Hausbau.

Hochwertige Anlagen sinnvoll kombinieren

Bei der Kombination von Lüftungs- und Heiztechnik gibt es praktisch keine Einschränkungen. Mit der Buderus Systemkompetenz können Sie das Lüftungssystem beim Hausbau mit Heizsystemen jeder Art kombinieren:

  • Gas-Brennwert
  • Wärmepumpe
  • Biomasse
  • Solarthermie
  • u.a.

Besondere Optionen bieten sich bei der Verbindung von Klimatisierung und Lüftungssystem im Hausbau. Fortschrittliche VRF-Systeme erlauben es, Lüftungssysteme mit Heizanlagen und Klimatisierung als Einheit zu denken. Ideal aufeinander abgestimmte Komponenten, die nahtlos ineinander greifen erreichen sehr hohe Effizienz, bieten höchsten Komfort, einfache Steuerung und Regelung.

Buderus Heizsysteme, Klimaanlagen und Lüftungssysteme für Hausbau und Sanierung ergänzen sich perfekt und bilden ganzheitliche Systemlösungen. Profitieren Sie von hoher Flexibilität für Wohngebäude und Gewerbeobjekte jeder Größe und sichern Sie sich alle Vorteile für Eigentümer, Betreiber und Nutzer von Wohngebäuden und Gewerbeobjekten. Unsere Experten für Lüftungstechnik beraten Sie gern.