Wärmepumpen Logistikzentrum ALTERNATE GmbH

Referenzblatt Logistikzentrum ALTERNATE GmbH, Gießen

Nachhaltig heizen mit eigenen Ressourcen

Die große Nachfrage nach elektronischen Geräten machte eine Vergrößerung des Computerversands ALTERNATE GmbH aus Gießen erforderlich. Bei der Planung der Wärmeversorgung des neuen Logistikzentrums stand für das moderne Unternehmen außer Frage: Der Bedarf an Heizwärme und Warmwasser sollte möglichst ressourcenschonend gedeckt werden.

Mit der Kraft der Natur

Dabei verließ sich der Dienstleister ebenfalls auf ein ausgesprochen erfolgreiches System: eine Buderus Wärmepumpenanlage, die nicht nur hocheffizient die kostenlose Energie der Umwelt, sondern zusätzlich auch die Abwärme aus den Serverräumen für den Heizbetrieb nutzt.

Mit der Kraft der Räume

Ein System aus drei Sole/Wasser-Wärmepumpen Logafix WPS 750IR und einer Trinkwasser-Wärmepumpe Logafix WPT300 M versorgt das neue Logistikzentrum zuverlässig mit Wärme und Warmwasser.

Über 40 Erdsonden wird die Umweltenergie in die Sole/Wasser-Wärmepumpen geleitet und hocheffizient in komfortable Heizwärme umgewandelt. Oder auch in angenehme Kühle. Denn das Prinzip der Geothermie kann umgekehrt werden, so dass die Serverräume je nach Bedarf und die Büroräume in den Sommermonaten ohne kostenintensive Klimaanlage gekühlt werden können.

Mit der Stärke der Brennwerttechnik

In Abhängigkeit von den jeweiligen Betriebsstunden wird der Einsatz der einzelnen Wärmepumpen im laufenden Betrieb gewechselt. Reicht die Leistung des Wärmepumpensystems einmal nicht aus, schaltet sich zur Abdeckung der Spitzenlast der starke Gas-Brennwert-Heizkessel Logamax plus GB162 von Buderus automatisch zu.

Referenzanlage in der Übersicht


  • Referenz

    Grundinformationen:

    • 10.000 m² zu beheizende Fläche
    • Kombination aus drei Sole/Wasser-Wärmepumpen Logafix WPS 750 IR und einer Trinkwasser-Wärmepumpe Logafix WPT 300 M zur nachhaltigen Wärme- und Warmwasserversorgung
    • Gas-Brennwert-Wandheizkessel Logamax plus GB162 zur wirtschaftlichen Spitzenlastabdeckung
    • intelligentes Regelsystem für effiziente Zusammenarbeit der Systemkomponenten
    • optimal eingestellt per Fernüberwachung
    • besonders energiesparend durch Nutzung der Abwärme aus den Serverräumen

    Logistikzentrum ALTERNATE GmbH
    Philipp-Reis-Straße 9
    35440 Gießen
    www.alternate.de


  • Vorteile

    Vorteile dieser Anlage:

    • leistungsstarkes Gerät mit hohen Leistungszahlen von bis zu 75,2 kW bei einem COP-Wert von 4,4
    • integrierte flexible und wärmegedämmte Anschlüsse für Heizung und Wärmequelle
    • mit Hochleistungs-Wärmetauscher
    • anpassungsfähig an individuellen Heizbedarf über sechs Leistungsstufen
    • besonders kompakte Bauweise
    • optimale Einbindbarkeit in Systemlösung
    • Kühlfunktion durch reversiblen Betrieb


  • Systemübersicht

    Eingebaute Produkte:

    • Heizkessel: Logamax plus GB162
    • Wärmepumpe: Logafix WPS (nicht mehr im Lieferprogramm)
    • Wärmepumpe: Trinkwasser-Wärmepumpe Logafix WPT300