Solartechnik Wohnbauprojekt „Seidenviertel“

Referenzblatt Wohnbauprojekt Seidenviertel, Reutlingen

Den Heizkosten aufs Dach gestiegen

Für einem umweltschonendes Heizkonzept wurden 72 Hochleistungs-Flachkollektoren Logasol SKS 4.0 zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung mit mehr als 170 m² Kollektorfläche auf den Dächern installiert.

Durchgehend Effizienz

Für besondere Energieeffizienz sorgen auch die beiden Buderus Gas-Brennwert-Heizkessel Logano plus GB312 mit einem Normnutzungsgrad von bis zu 108 %. Als werkseitige Kaskade bringen sie eine Leistung von 320 kW bei denkbar geringem Platzbedarf. Zudem sind die Brennwertkessel äußerst robust.

Effizient geregelt

Das intelligente Regelsystem Logamatic 4121 sorgt für den optimalen Betrieb der Kesselanlage.

Sonne erleben

Früher wurde hier Seide produziert, heute kostengünstige und umweltschonende Wärme: Das in ein modernes Wohnquartier umgewandelte Seidenviertel in Reutlingen glänzt durch die optimale Einbindung einer Solarheizung in ein hocheffizientes Gesamtkonzept.

Der Projektentwickler hat hier von Beginn an auf Buderus gesetzt und so die theoretisch möglichen Heizkosten-Einsparpotenziale voll und konsequent umsetzen können. Die gesamte Anlage mit insgesamt 60 Wohnungen in sechs Gebäuden bietet ihren Bewohnern ökologisch orientiertes Heizen mit großen ökonomischen Vorteilen. Alle Neubauten erfüllen die Anforderungen eines KfW-60-Energiesparhauses.

Referenzanlage in der Übersicht

Referenz

Grundinformationen:

  • 6 Mehrfamilienhäuser mit 60 Wohneinheiten
  • 72 Sonnenkollektoren Logasol SKS 4.0 mit ca. 170 m² Kollektorfläche
  • Kombination der Solaranlage mit 2 Gas-Brennwert-Heizkesseln Logano plus GB312 in Kaskadenschaltung mit einer Gesamtleistung bis zu 320 kW für noch effizientere Energieausnutzung
  • 2 Schichtenladespeicher mit je 6.000 Litern Speicherkapazität

Seidenviertel Reutlingen
Seidenstrasse
72764 Reutlingen

Vorteile

Vorteile dieser Anlage:

  • Die Anforderungen der Bundesförderung (BAFA) werden erfüllt.
  • Der Kollektorertrag von 525 kWh/m²a (in Anlehnung an die DIN 4757 Teil 3 und 4, bei einem Tagesverbrauch von 200 l und einem festen Deckungsanteil von 40 % am Standort Würzburg) wird weit übertroffen
  • sehr effiziente Umwandlung der eingestrahlten Sonnenenergie
  • lange Lebensdauer
  • Ertrag weit über den Anforderungen des Bundes-Förderprogramms
  • Die Kriterien RAL-UZ 73 ("Blauer Engel") werden erfüllt.
  • Solarkeymark

Systemübersicht

Eingebaute Produkte:

  • Regelung: Logamatic: 4121
  • Heizkessel: Logano plus GB312
  • Solar: Logasol SKS 5.0