Energieeffizientes Fertighaus

Fertighaushersteller: Günstig bauen mit System

 

Fertighaushersteller nutzen das Prinzip der modularen Bauweise, um die Baukosten für neue Gebäude zu senken. Sie fertigen Teile des neuen Gebäudes an einem zentralen Ort in Serie und transportieren sie dann zu den Baustellen. Dort lassen sie sich auf einem Fundament zusammenfügen.

Als Fertighaus gelten nur Bauwerke, die aus geschosshohen, vorgefertigten Teilen gefertigt sind. Gebäude aus kleineren Einheiten, was auch Ziegel sein können, gelten in Abgrenzung dagegen als Massivhaus. Vorläufer reichen bis in die Renaissance und zu den mittelalterlichen Fachwerkbauten zurück.

Der erste persönliche Kontakt mit dem Fertighaushersteller erfolgt meist bei der Beratung im Musterhaus. Schon hier zeigt sich häufig, wo der Fokus liegt: auf dem Verkauf oder auf der optimalen Beratung und Begleitung des Kunden zum neuen Traumhaus am individuellen Standort. Der Fertighaushersteller ist ein reines Bauunternehmen. Das heißt, er verschafft seinen Kunden im Gegensatz zu einem Bauträger kein Grundstück. Er kümmert sich aber in der Regel um den Bauantrag.

 

Bau mit Fertighaus-Anbieter: Vorteile und Nachteile

 

Durch die Preisvorteile der Serienfertigung können Fertighaushersteller Preise anbieten, die in Massivbauweise häufig nicht erreichbar sind. Allerdings können auch für einen eleganten Fertighaus-Bungalow Preise entstehen, die deutlich über den durchschnittlichen Baukosten von 1.300 EUR pro Quadratmetern liegen.

Ursprünglich kamen mit dem Fertighaus mehr Menschen in den Genuss, sich die eigenen vier Wände leisten zu können. Fertighäuser hatten eine erste Blütezeit in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Heute liegt ihr Marktanteil in Deutschland bei über 15 Prozent. Die Vielfalt ist praktisch unbegrenzt: Vom Minihaus als Ferienobjekt bis zur eleganten Stadtvilla.

Dabei handelt es sich zum Teil um massive Fertighäuser, wobei die preiswerteren Leichtbauweisen deutlich überwiegen. Eine typische Variante ist das Fertig-Holzhaus in Ständerbauweise mit Holzbeplankung oder Gipskartonplatten. In einigen Ländern wie beispielsweise den USA entstehen Einfamilienhäuser fast ausschließlich auf diese Weise.

Kritisch gesehen ist häufig die Tendenz zu einer einheitlichen Architektur, der es an Individualität fehlt. Das ist allerdings ein Vorwurf, der nicht nur Fertighaushersteller trifft. Er geht auch an die Verantwortlichen Projektentwickler neuer Wohnquartiere und Bürohäuser, die nicht in Fertigbauweise entstanden sind.

Schwerwiegender als die Ästhetik ist für den Bauherren aber die Frage, inwieweit sich das Haus an die individuellen Gegebenheiten des eigenen Grundstücks und an die persönlichen Wünsche bei der Nutzung anpasst. Wer hier in der Beratung und Planung kein gutes Gefühl hat, sollte die Entscheidung für einen Fertighaushersteller eventuell überdenken.

 

Angebote von Fertighausherstellern

 

Wer bei einem Fertighaushersteller kauft, kann sich sein Haus "aus dem Katalog" aussuchen. Dabei stehen oft verschiedene Leistungsstufen zur Auswahl. Die meisten Fertighaushersteller bieten schlüsselfertige Häuser an. Dabei sind alle Ausbaustufen bis zum Fliesenleger fertiggestellt. Malerarbeiten und Fußböden besorgt der Bauherr vor dem Einzug. Wohnkomplette Fertighäuser sind bezugsfertig und entsprechend teurer.

Günstiger aber auch vielseitiger in der Gestaltung ist ein Ausbauhaus. Hier ist ein sehr wichtiger Unterschied, ob Haustechnik schon vorhanden ist oder nicht. Wer als Heimwerker oder Profi besonders viel Eigenleistung investieren möchte, kann sich für ein preiswertes Bausatzhaus entscheiden. Ein Fertighaus-Bungalow zum Preis von unter 50.000 EUR ist als Bausatzhaus in der beliebten L-Form auch möglich. Allerdings können dann neben der Eigenleistung noch viele zusätzliche Kosten auf den Bauherren zukommen.

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
5 / 5 bei 3 Bewertungen