Energieeffizientes Haus

Haus bauen: Der Bungalow als eingeschossige Trendimmobilie

 

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Genau deshalb ist es sinnvoll, beim Kauf oder Neubau einer Immobilie vorausschauend zu planen. Wenn Sie keine Treppen steigen können und möglichst barrierearm wohnen möchten, ist ein Bungalow das passende Objekt für Sie.

 

Bei diesem Einfamilienhaus liegen alle Zimmer auf einer Etage – durch die große Grundfläche wirkt ein Bungalow sehr weitläufig und geräumig. Viele Bauträger oder Fertighausanbieter haben sich bereits auf den Bau von Bungalows spezialisiert. So haben Sie die Möglichkeit, Ihren Bungalow schlüsselfertig oder als Ausbauhaus zu erwerben. Ob als Fertighaus oder Massivhaus, Winkelbungalow oder klassisches Holzhaus – wenn Sie ein Haus als Bungalow bauen lassen wollen, sind bei Kreativität und Auswahl kaum Grenzen gesetzt. Mittlerweile gibt es sogar Anbieter, die Bungalows als Niedrigenergiehaus anbieten. Mit diesen Objekten sind Sie nicht nur bestens für das Leben im Alter gerüstet, sondern sparen auf lange Sicht auch noch immense Energiekosten ein.

 

Was muss ich beim Bungalow bauen beachten?

 

Wenn Sie ein Haus als Bungalow bauen lassen wollen, ist ein überdurchschnittlich großes Grundstück eine wichtige Voraussetzung. Da beim Bungalow alle Zimmer auf einer Ebene verteilt sind, ist die Grundfläche eines Bungalows zumeist größer als bei einem zweigeschossigen Einfamilienhaus. Als Faustregel gilt, dass das gewählte Grundstück etwa 2,5 Mal so groß sein sollte wie die Grundfläche des Bungalows. Hierbei sollten Sie aber noch eventuellen Platzbedarf für Auffahrten, Garagen & Co. einrechnen.

Abgesehen davon überprüfen Sie am besten bereits in der Planungsphase, ob der Bebauungsplan für Ihr Grundstück überhaupt die Errichtung eines Bungalows zulässt. Einige Gemeinden, denen ein homogenes Stadtbild wichtig ist, untersagen einzelne Bungalows in direkter Nähe zu klassischen Mehrgeschosshäusern. Vor allem in ländlichen Gegenden sind Bungalows aber unproblematisch. Hier können Sie den erhöhten Platzbedarf gut kompensieren und zudem einen schönen Garten anlegen, den Sie mit nur einem Schritt aus der Terrassentür erreichen. Ein weiterer Vorteil von Bungalows: Die Architektur dieser Gebäude ist recht schlicht gehalten, ein geringerer Aufwand bezüglich der Statik macht Bungalows preislich sehr attraktiv.

Übrigens: Wenn Sie ein Haus als Bungalow bauen lassen, haben Sie bei der Wahl des Daches viele Gestaltungsmöglichkeiten. Mit einem Pultdach, Walmdach, Satteldach oder Flachdach bietet der Markt hier sehr individuelle Auswahl. Schauen Sie sich die verschiedenen Varianten doch einmal als Musterhaus an!

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
5 / 5 bei 2 Bewertungen