Niedrigenergiehaus

Sole-Wärmepumpen: Erdwärme mit Buderus

 

Erdwärme garantiert hohe Heizleistung selbst bei tiefen Außentemperaturen. Als umweltfreundliche Heizgeräte für größere Objekte und auch für das Einfamilienhaus zählt die Sole-Wärmepumpe zur ersten Wahl.

Private Heizungsanlagen mit Sole-Wärmepumpen arbeiten mit Sondentiefen von bis zu 100 Metern. In diesen Bereichen ist es konstant über 10 Grad warm. Damit erhalten Sie ein sehr gutes Energieangebot für Heizung und Warmwasser.

Wärmepumpensysteme sind sehr langlebig, wartungsarm und zukunftssicher. Viele Sole-Wärmepumpen bieten für heiße Sommer zudem die Möglichkeit für passives Kühlen. Dabei kann die kühle Soleflüssigkeit über einen Plattenwärmetauscher den Heizkreis im Sommer angenehm temperieren ohne den Kompressor in Betrieb zu setzen. Der Kältemittelkreislauf bringt dann Wärme ins Erdreich und hält den Wohnraum angenehm temperiert, ohne dafür zusätzlich viel Strom zu verbrauchen. Das macht Sole-Wärmepumpen zum idealen Ersatz für die Klimaanlage.

 

Niedrige Heizkosten mit Sole-Wärmepumpen

 

Elektrische Wärmepumpen verbrauchen Strom, um Wärme aus der Umwelt auf den Heizkreis zu übertragen. Mit modernen Sole-Wärmepumpen lassen sich Jahresarbeitszahlen bis zu 5 und mehr erreichen. Kommt dazu ein günstiger Wärmepumpentarif, lassen sich zuverlässig dauerhaft Heizkosten unterhalb des aktuellen Gaspreises erreichen.

Zur finanziellen Ersparnis kommt ein hoher Umweltnutzen. Der steigt, je höher der Anteil erneuerbarer Energie am Strommix ist. Die Kombination einer Sole-Wärmepumpe mit Eigenstrom über Photovoltaik ist ebenfalls eine sehr gute Lösung, um die Heizkosten zu senken und die Auslastung des Solarertrags im Eigenverbrauch zu verbessern.

 

Anschaffung und Förderung

 

Der Hauptnachteil der Sole-Wärmepumpe ist der große Aufwand für Erschließung und Installation. Erdarbeiten für Sondenbohrung oder Grabenkollektoren sind teuer. Durch das Klimaschutzpaket können Sie von einer attraktiven Förderung von bis zu 45 % profitieren. Mit Buderus und dem Febis Förderspezialisten gelangen Sie zur maximalen Förderung Ihrer Anlage. Sole-Wärmepumpen sind eine beliebte Heiztechnik für energieeffizientes Bauen. Gleichzeitig kann eine gut geplante Systemlösung durch zuverlässig hohe Leistung auch für Altbauten interessant sein. Und zwar beispielsweise dann, wenn sehr gute Dämmstandards nur mit hohem Aufwand erreichbar wären. Erfahren Sie jetzt mehr und lassen Sie sich von unseren Buderus Systemexperten für Ihr konkretes Projekt fundiert beraten!

 

Geldscheine

Wärmepumpen & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Wärmepumpen-Förderung
Effizientes Haus

Spielend leicht zur neuen Wärmepumpe!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Wärmepumpen

Buderus Neuheiten - Wärmepumpen mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
5 / 5 bei 4 Bewertungen