Für Ihr Haus

Logamatic 5000

Passende Produkte

Slider Bildergalerie
Slider Überspringen
  • Logamatic 5311
    Modernste Systemregelung mit höchstem Komfort: das Regelgerät für Kessel- / Brenner-Kombinationen.
    • modulares digitales Regelgerät für mittlere und große Kesselanlagen
    • hochwertiger und robuster kapazitiver 7“-Touch-Bildschirm
    • IP- und Modbus-Konnektivität
  • Logamatic 5313
    Modernste Systemregelung inkl. IP inside für größere EMS-Wärmeerzeuger: das Regelgerät kann zum Beispiel für Logano plus KB372, Logano plus GB402 oder Logamax plus GB162 oder als Regelgerät für Unterstationen verwendet werden.
    • modulares, digitales Regelgerät für mittlere und große EMS-Wärmeerzeuger
    • hochwertiger und robuster kapazitiver 7“-Touch-Bildschirm
    • IP- und Modbus-Konnektivität
  • Funktionsmodul FM MM
    Bis zu 2 Heizkreise einbinden: das Heizungssteuerungs-Funktionsmodul für das Regelsystem Logamatic 5000.
    • Ansteuerung Heizkreis 1 und 2 mit/ohne Stellglied und Heizkreispumpe
    • Anschlussmöglichkeit einer Fernbedienung
    • Modul zum Einsatz in die Regelgeräte 5310 / 5311 / 53113
  • Funktionsmodul FM AM
    Einfach einen alternativen Wärmeerzeuger einbinden: mit dem Systemerweiterungs-Modul für das Regelsystem Logamatic 5000.
    • Einbindung eines alternativen Wärmeerzeugers: z.B. BHKW, Wärmepumpe, Festbrennstoffkessel in die Heizungsanlage inkl. Rücklauftemperaturregelung für den alternativen Wärmeerzeuger
    • Einbindung von Pufferspeichern in die Heizungsanlage durch Integration in das Gesamtsystem: als Puffer-Bypass-Schaltung (serielle Einbindung) oder alternativ zum Öl-/ Gaskessel oder als Pendelspeicher
    • direkte Kommunikation zu Buderus BHKW über MODBus
  • Funktionsmodul FM CM
    Bis zu vier konventionelle Wärmeerzeuger einbinden: das Heizungssteuerungs-Funktionsmodul für das Regelsystem Logamatic 5000.
    • Einbindung von bis zu 4 konventionellen Wärmeerzeugern in die Heizungsanlage
    • beliebige Kombination aus Heizkesseln mit 1-stufigen, 2-stufigen und modulierenden Brennern
    • Lastbegrenzung wahlweise nach Außentemperatur oder externem Kontakt
  • Logamatic 5310
    Das Erweiterungs-Regelgerät ohne Display zur Erweiterung einer Anlage mit 4 zusätzlichen Steckplätzen.
    • zur Erweiterung einer Anlage
    • mit vier freien Steckplätzen für Logamatic 5000-Funktionsmodule
    • interne Kommunikation über Datenbus
  • Funktionsmodul FM SI
    Mehr Sicherheit: das Heizungssteuerungs-Funktionsmodul zur Einbindung von externen Sicherheitseinrichtungen in die Heizungsanlage bzw. in die Systemregelung mit Logamatic 5000.
    • Einbindung von max. fünf externen Sicherheitseinrichtungen in die Heizungsanlage
    • interne Kommunikation über Datenbus
    • Modul zum Einsatz in Regelgeräten Logamatic 5311 und 5313
  • Funktionsmodul FM MW
    Einfache Systemerweiterung für das Regelsystem Logamatic 5000: das Heizungssteuerungs-Funktionsmodul zur Einbindung einer Heizkreis- und einer Warmwasserfunktion in die Heizungsanlage bzw. in die Systemregelung.
    • Ansteuerung von einem Heizkreis mit / ohne Stellglied und Heizkreispumpe und einer Warmwasserfunktion
    • tägliche thermische Desinfektion möglich
    • Modul zum Einsatz in Regelgeräten Logamatic 5310 / 5311 / 5313