Kaminofen in Wohnungen installieren: Effizienz und Wohnkomfort

Viele Menschen träumen davon, einen Kamin in die Wohnung einbauen zu lassen. Was kann schöner Wärme erzeugen und Atmosphäre schaffen, als das Knistern und Prasseln eines Kaminfeuers? Mit Buderus Heizeinsätzen und Kaminöfen für Wohnungen können Sie sich diesen Komfort in die eigenen vier Wände holen. Die Kaminofen-Systeme von Buderus überzeugen auf den ersten und auch auf den zweiten Blick: Sie sind ästhetische Möbelstücke mit hochwertigem Design und innovative Wärmeerzeuger, die behagliche und effiziente Wärme schenken. Unsere Kaminöfen und Heizeinsätze erfüllen viele Wünsche. Wählen Sie aus der großen Buderus Modellvielfalt das passende Design für Ihr Wohnzimmer! Entscheiden Sie sich zwischen verschiedenen Brennstoffen und Einsatzmöglichkeiten! Serienmäßige Bestandteile sind Komfort, Effizienz und Sicherheit – und natürlich viele, viele Wohlfühlstunden!

Vorteile von Kaminöfen in Wohnungen und Apartments

 

Wenn Sie einen Kaminofen zur Wohnungsheizung verwenden, sparen Sie Kosten und Verbrauch bei der konventionellen Heizung. Vereinfacht gesagt, können Sie durch das Heizen mit Brennholz die entsprechende Menge Erdgas oder Heizöl einsparen.

Finanziell sind die Auswirkungen zwar häufig nicht von großer Bedeutung. Da aber Kaminöfen in Wohnungen häufig vor allem der Steigerung des Wohnkomforts dienen, ist der Einspareffekt ein zusätzlicher Gewinn. Die Umwelt entlasten Sie zusätzlich, indem Sie fossile Brennstoffe einsparen und durch erneuerbare ersetzen.

Ein Kaminofen heizt häufig das Wohnzimmer oder die Wohnküche. Die Beheizung mehrerer Räume ist nicht mit einem einzelnen, luftgeführten Gerät oder Heizeinsatz zu verwirklichen. Während im Einfamilienhaus ein wasserführender Kaminofen die Effizienz deutlich erhöhen kann, ist das in der Wohnung meist nicht sinnvoll. Zum einen der langen Leitungswege wegen und zum anderen, weil die in der Wohnung erzeugte Wärme sonst in das Zentralheizungssystem zur allgemeinen Versorgung eingespeist werden würde.

 

Den richtigen Brennstoff wählen: Mit Bedacht und Weitsicht

 

Wenn Sie sich für ein Buderus Kaminofensystem entscheiden, steht am Anfang die Wahl des Brennstoffs. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, dass Ihr Kaminofen die Wohnung mit Scheitholz und Briketts wärmt. Dabei entsteht bei der Verbrennung von Holz ein besonders schönes Flammenbild. Und Sie haben die Möglichkeit, geeignetes Feuerholz aus privater Quelle kostengünstig direkt im Wohnzimmer zu verwerten. Kohle und Holzbriketts sind eine praktische Alternative, wenn das gespaltene Scheitholz einmal nicht ausreichend zur Verfügung steht.

Eine Alternative ist der Pellet Kaminofen, der Wohnungen ebenfalls effizient und sparsam wärmen kann. Das Heizen mit Pellets ist noch etwas komfortabler, weil die Anlagen auf Vorrat befüllt werden können und die Brennkammer automatisch beschickt wird. Diese Techniken steigern auch den Wirkungsgrad der Kaminöfen.

 

Voraussetzungen: Aufstellort und Abnahme

 

Eine wichtige Voraussetzung für den Betrieb eines Kaminofens in Wohnungen ist der passende Aufstellort. Vor allem muss der Anschluss des Kaminofens an den Schornstein bei der Wahl des Installationsortes berücksichtigt werden. Vorgaben gibt es außerdem für die Bodenplatte, die Abstände zur Wand und zum Mobiliar. Ist der Abzug über den Hauskamin nicht möglich, kann eine Edelstahl-Abgasleitung als Schornstein an der Außenwand die Lösung sein.

Sprechen Sie die Details vorher mit einem Fachmann ab! Der Bezirksschornsteinfeger ist der erste Ansprechpartner und muss die Feuerstätte vor Inbetriebnahme auch abnehmen. Kompetente Hilfe bietet im persönlichen Beratungsgespräch natürlich auch der Buderus Partner in Ihrer Nähe.

Achtung: In der Mietwohnung ist zudem das Einverständnis des Wohnungseigentümers notwendig. Und auch in einer Eigentumswohnung kann es vertragliche Regelungen geben, die Sie vor dem Kauf im Blick haben sollten.

 

Kosten für Anschaffung und Einbau

 

Die Kosten für einen hochwertigen luftgeführten Kaminofen oder Heizeinsatz beginnen bei etwa 1.500 Euro. Dafür erhalten Sie ein effizientes Qualitätsprodukt, in dem die Buderus Systemkompetenz auf beste Verarbeitung und schönes Design trifft.

Die Kosten für den Einbau sind zusätzlich zu kalkulieren. Ein Fachbetrieb führt die notwendigen Arbeiten zügig aus.

Wählen Sie attraktive und effiziente Heizungslösungen: Die Buderus Systemexperten sowie die Buderus Partner vor Ort beraten Sie gerne, welcher Kaminofen Ihre Wohnung am besten mit Wärme und schöner Kaminatmosphäre versorgen kann!

 

Weitere Informationen zu:

Wasserführender Kaminofen: Gemütliche Heizungsunterstützung im ganzen Haus