Produktdatenblatt

Logatherm PKSt-1

Die Buderus Sole-Wasser-Wärmepumpen WPS-1 können auch mit der Funktion Kühlen erweitert werden. Mit der Passiven Kühlstation PKSt-1 in Verbindung mit Erdsonden ist eine passive Kühlung der Wohnräume möglich.

Kühlung des Gebäudes über das Zubehör Passive Kühlstation PKSt-1. Sie sorgt für angenehmes Raumklima, auch bei steigenden Außentemperaturen.

Vorteile & Geräteinformation

Systemgestaltung

Die passive Kühlstation wird in den Solekreis der Wärmepumpe installiert. Auch die Quelle Grundwasser kann über einen Zwischenwärmetauscher für die Kühlung eingesetzt werden.

Energiekosten

Sole-Wasser-Wärmepumpen zeichnen sich durch besonders geringe Energiekosten aus. Sie bieten höchsten Komfort gepaart mit langlebiger Technik. Während der Kühlung wird die Sonde erwärmt, was der Warmwasserbereitung und dem Heizbetrieb zugute kommt.

Bedienkomfort

Am ehesten wird die passive Kühlung mit einer Flächenheizung kombiniert. Dabei wird das vorhandene Verteilsystem sowohl für die Beheizung, als auch für die Kühlung genutzt. Im Kühlbetrieb behält das System die Raumtemperatur trotz steigender Außentemperatur bei und schaftt somit ein angenehmes Raumklima.

Umwelt

Während der passiven Kühlung ist der Kompressor der Wärmepumpe nicht in Betrieb. Stattdessen wird die Kälte für die Kühlung aus der Erdsonde entzogen. Flächenkollektoren eigenen sich nicht für die Kühlung.

Datenblatt, Preise

Modell Logatherm PKSt-1
Produktdatenblatt
Gewicht 32 kg
Höhe 433 mm
Breite 500 mm
Tiefe 373 mm
Preis * Preis auf Anfrage
* Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen. Preise inkl. MwSt