Funktionsmodul FM458 - Strategiemodul

  • Strategiemodul FM458 Buderus
  • Strategiemodul FM458 Buderus
  • Tabelle Funktionsmodul FM Buderus

Heizungsregelung einfach gestaltet: mit dem Modul zur Steuerung beliebig gemischter Kaskaden und Heizkessel-Kombinationen für das Regelsystem Logamatic 4000.

Heizungssteuerungs-Modul zum Einsatz in Regelgeräten Logamatic 4321 und 4323

beliebige Kombination aus bis zu vier Heizkesseln Wand / Boden (mit / ohne EMS)

zahlreiche Zusatzfunktionen zur optimierten Betriebsweise, Lastbegrenzung, Folgeumkehr

  • Systemgestaltung

    Pro Anlage können maximal zwei Funktionsmodule FM458 eingesetzt und so bis zu acht Heizkessel mit Logamatic 4000 und EMS-Wärmeerzeuger in einer Kaskade geregelt werden. Für Nachrüstung ist ein Logamatic Regelgerät 4321 und 4323 mit Softwareversion ab 8.xx erforderlich. Das Funktionsmodul FM458 ist nicht mit dem Regelgerät MC100 kombinierbar.

  • Mit dem Heizungsregelungs-Funktionsmodul FM458 können bis zu vier Heizkessel – bzw. durch den Einsatz von zwei Modulen bis zu acht Heizkessel – mit Logamatic 4000 und EMS-Wärmeerzeuger beliebig kombiniert werden. Das Strategiemodul wird in die wandmontierten Regelgeräte Logamatic 4321/4322 oder Logamatic 4323 ab Softwareversion 8.xx eingesetzt. In der Kaskade können Heizkessel mit ein-stufigen, zwei-stufigen und modulierenden Brennern kombiniert werden.

  • Das Funktionsmodul FM458 zur Heizungssteuerung erlaubt die Folgeumkehr der Heizkessel wahlweise täglich, nach Außentemperatur, nach Betriebsstunden oder externem Kontakt. Die Lastbegrenzung ist frei konfigurierbar: wahlweise nach Außentemperatur oder externem Kontakt. Über das EMS-Regelsystem ist für den Heizkessel eins auch die Funktion Trinkwassererwärmung möglich.

  • Das Funktionsmodul FM458 verfügt über eine Sammelstör-Meldefunktion über Relais mit potenzialfreiem Kontakt, einen Strategievorlauftemperaturfühler und einen Eingang für einen Wärmemengenzähler. Integriert ist ein jeweils parametrierbarer 0-10 V Eingang zur externen Sollwertaufschaltung als Temperatursollwert und ein Ausgang zur externen Temperatur-Sollwertanforderung. Der aktuelle Betriebsstatus wird über LED angezeigt.

Modell

Funktionsmodul FM458 - Strategiemodul

Netzspannung Bedieneinheit

230 V AC, 50 Hz

Netzspannung Pumpen und Mischer

230 V AC

Fühlertyp

NTC10k

Leistungsaufnahme standby

2 W

Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen 230V

2,5 mm²

Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen Kleinspannung

0,75 mm²

Höhe

185 mm

Breite

100 mm

Tiefe

70 mm

Regelgerät Logamatic 4321 Buderus

Logamatic 4321/4322

  • modulares digitales Regelgerät zur Kesselmontage für mittlere und große Kesselanlagen

  • Verwendung als Regelgerät für Brennwert- oder NiedertemperaturkesselLogamatic 4321 für den Führungskessel, Logamatic 4322 für den Folgekessel (Mehrkesselanlage, Modul FM458 erforderlich)

Regelgerät Logamatic 4323

Logamatic 4323

  • modulares digitales Regelgerät zur Wandmontage als Funktionserweiterung eines bestehenden Regelsystems Logamatic 4000

  • oder Unterstation mit Zubringerpumpe

  • oder autarker Heizkreisregler

Flyer und Broschüren

Name
Broschüre Logamatic 4000
Download
PDF | 3,44 MB
Name
Auswahlhilfe Regelsysteme
Download
PDF | 53,56 kB

Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen.

* Preise inkl. MwSt

FM458 - Strategiemodul
990 EUR
Funktionsmodul FM457

Funktionsmodul FM457 - KSE 4

  • Modul zum Einsatz in Regelgeräten Logamatic 4121, 4122, 4323

  • Ansteuerung von bis zu 4 gleichen modulierenden Heizkesseln mit Logamatic EMS und /oder UBA1.5 (nicht MC100)

Funktionsmodul FM456 Buderus

Funktionsmodul FM456 - KSE 2

  • Heizungssteuerungs-Modul zum Einsatz in Regelgeräten Logamatic 4121, 4122, 4323

  • Heizungsregelung von stufigen/modulierenden EMS-Einkesselanlagen oder bis zu zwei modulierenden Heizkesseln mit Logamatic EMS und /oder UBA1.5 (nicht MC100)

  • Regelung Trinkwassererwärmung