Funktionsmodul FM442 - 2 Heizkreise

Einfach zwei Heizkreise regeln: mit dem Systemerweiterungs-Modul für das Regelsystem Logamatic 4000.

Heizungssteuerungs-Modul zum Einsatz in Regelgeräte Logamatic 41xx, 4211 und/oder 43xx

Einbindung 2 Heizkreise mit/oder Stellglied in die Heizungsanlage

Heizkreisfunktionen mit frei wählbarer Heizkennlinie für Heizkörper-, Fußboden-, Fußpunkt-, Konstant- oder Raumregler-Systeme und eigenen Zeitprogrammen je Heizkreis

  • Systemgestaltung

    Das Heizungssteuerungs-Funktionsmodul FM442 kann zur Systemerweiterung einfach in die Regelgeräte Logamatic 4121, Logamatic 4122, Logamatic 4211, Logamatic 4321/4322 sowie Logamatic 4323 integriert werden.

  • Mit dem Heizungssteuerungs-Funktionsmodul FM442 binden Sie die Regelung zweier Heizkreise jeweils mit oder ohne Stellglied in eine Heizungsanlage ein. Das Modul kann einfach in die Regelgeräte Logamatic 41xx, 4211 und/oder 43xx eingesetzt werden. Im Lieferumfang ist 1 Fühlerset FV/FZ enthalten.

  • Das Funktionsmodul FM442 zur Heizungsregelung kann wahlweise über eine Fernbedienung oder über eine externe Tag-/Nachtumschaltung über Schaltkontakt bedient werden. Jeder der beiden Heizkreise kann als Vorregelkreis über eine externe Anforderung oder über einen Zeitkanal geregelt werden. Das Modul verfügt über einen potenzialfreien Eingang Pumpenstörung.

  • Das Funktionsmodul FM442 zur Einbindung von 2 Heizkreisen verfügt über Party-, Pause- und Ferienfunktion mit frei wählbarer Absenkfunktion sowie je eine Handbedienebene für Heizkreis 1 und Heizkreis 2 mit Umschaltmöglichkeit "Aus/Automatik/Hand". Eine automatische Anpassung der Absenktemperatur gemäß DIN EN 12831 ist für beide Heizkreise separat einstellbar.

Modell Funktionsmodul FM442 - 2 Heizkreise
Netzspannung Bedieneinheit 230 V AC, 50 Hz
Netzspannung Pumpen und Mischer 230 V AC
Fühlertyp sensor_type_ntc10
Leistungsaufnahme standby 2 W
Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen 230V 2,5 mm²
Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen Kleinspannung 0,75 mm²
Stellglied Laufzeit 120 s
Reglercharakteristik control_characteristic_pi
Höhe 185 mm
Breite 100 mm
Tiefe 70 mm

Logamatic 4121

  • Ansteuerung einer EMS-Ein-Kessel-Anlage (nicht MC100) oder

  • Funktionserweiterung des modularen Regelsystems 4000 oder

  • Unterstation ohne Zubringerpumpe oder Autarker Heizkreisregler

Logamatic 4122

  • Funktionserweiterung des modularen Regelsystems 4000 oder

  • Unterstation ohne Zubringerpumpe

  • in verschiedenen Varianten erhältlich

Logamatic 4211

  • Regelgerät zur Kesselmontage für kleine und mittlere Heizungsanlage

  • Verwendung als Regelgerät für Brennwert oder Niedertemperaturkessel,

  • Ansteuerung einer Ein-Kessel-Anlage (nicht EMS)

Logamatic 4321/4322

  • Modulares, digitales Regelgerät zur Kesselmontage für mittlere und große Kesselanlagen

  • Verwendung als Regelgerät für Brennwert- oder Niedertemperaturkessel

  • Logamatic 4321 für den Führungskessel, Logamatic 4322 für den Folgekessel (Mehrkesselanlage, Modul FM458 erforderlich)

Logamatic 4323

  • Modulares, digitales Regelgerät zur Wandmontage

  • Einsatzgebiete: Funktionserweiterung bestehendes Regelsystem 4000 oder Unterstation mit Zubringerpumpe oder Autarker Heizkreisregler oder Kessel-Regelgerät durch Erweiterung mit Funktionsmodul FM456 / FM457 / FM458

Flyer und Broschüren

Name
Broschüre Logamatic 4000
Download
PDF | 3,44 MB

Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen.

* Preise inkl. MwSt

FM442 - 2 Heizkreise
438 EUR

Funktionsmodul FM441 - Trinkwassererwärmung und 1 Heizkreis

  • Heizungssteuerungs-Modul zum Einsatz in Regelgerät Logamatic 4122 und/ oder 43xx

  • Einbindung von 1 Heizkreis und 1 Warmwasser-Funktion in die Heizungsanlage

  • alternativ zu Funktionsmodul FM445