Steuermodul Logamatic VM10

  • Steuermodul Logamatic VM10 Buderus

Systemerweiterung für Gasheizungen: mit dem Modul zur Ansteuerung eines zweiten Magnetventils.

Ansteuerung eines zweiten Magnetventils (230 V)

für Gas-Brennwertkessel mit Logamatic EMS-Steuerung

z. B. für Flüssiggas für Kessel ohne Gasdruckwächter

  • Systemgestaltung

    Die Heizsysteme von Buderus sind modular aufgebaut und so jederzeit nachrüst- und erweiterbar. Neue und erneuerbare Technologien können dank Hydraulik-, Funktions-, Umschalt- und vielen weiteren Modulen einfach in eine bestehende Heizanlage eingebunden werden. Die Module vereinfachen die hydraulische Komplexität und optimieren die Zusammenarbeit, die Effizienz und die Lebensdauer von Heizgeräten.

  • Das Steuermodul Logamatic VM10 steuert in EMS-gesteuerten Gasbrennwertkesseln ein zweites Magnetventil (230 V) an. Das Modul eignet sich für Flüssiggas-Kessel ohne Gasdruckwächter (nur UBA3.x). Pro Kessel kann maximal ein Modul VM10 eingesetzt werden. Das Steuermodul kann in das Regelgerät am Heizkessel oder an der Wand montiert werden.

  • Das Steuermodul Logamatic VM10 ist mit codierten und farblich gekennzeichneten Anschlusssteckern ausgestattet. Ein LED-Display zeigt alle Funktionen, Betriebszustände und eventuelle Störungen an. Die interne Kommunikation erfolgt über EMS Datenbus.

  • Das Modul wird komplett mit allem Montagematerial sowie einem Wandmontagesockel zum einfachen Einklicken des Moduls geliefert. Im Lieferumfang enthalten sind eine Zugentlastung für alle Anschlusskabel sowie eine Klemmabdeckung. Die Schutzart des Moduls ist im Wandmontage-Set IP40 inbegriffen.

Modell

Steuermodul Logamatic VM10

Leiterquerschnitt maximal Anschlussklemmen Kleinspannung

1,5 mm²

Schutzklasse

III

Höhe

140 mm

Breite

130 mm

Tiefe

40 mm

Der hier gezeigte Preis dient lediglich als Vorschlag für unsere Handelspartner. Installationskosten sind nicht mit eingeschlossen.

* Preise inkl. MwSt

Logamatic VM10
274 EUR