Buderus Pellets

Pelletofen: Förderung für Kaminöfen von Buderus

 

Wenn Sie Ihr Haus energetisch sanieren, müssen Sie nicht alles aus eigener Tasche zahlen. Von der Dachdämmung bis zur Kellersanierung lässt sich ein großer Anteil der Sanierungskosten aus Fördergeldern bestreiten. Mit der BAFA Förderung für Biomasse-Heizungen und ergänzenden Darlehen der KfW können Sie auch die Sanierung der Heizungsanlage mit einem Pelletofen einfach finanzieren.
 

Für Pelletheizungen und Biomassekessel sind hohe Fördersummen verfügbar. Aber wie ist die Lage, wenn Sie keinen zentralen Pelletkessel, sondern einen Kamin-Pelletofen anschaffen wollen? Unter bestimmten Umständen können Sie auch für die Kosten für einen Pelletofen Förderung erhalten. Dafür wurden ab 2020 mit dem Klimapaket und dem neuen Programm des BAFA "Heizen mit erneuerbaren Energien" die Regelungen überarbeitet. So haben Sie mehr Sicherheit bei der Auswahl förderfähiger Heizgeräte.
 

Auch für Pelletofen Förderung des BAFA nutzen

 

Eine gute Nachricht für alle, die sich für einen Pelletofen interessieren: Nicht nur die Fördersätze, auch die Voraussetzungen für den Anspruch auf Fördermittel für die Heizungssanierung wurden 2020 überarbeitet. Damit ist es jetzt einfacher festzustellen, ob Sie für den gewählten Pelletofen Förderung beantragen können. Sie können auch gezielt ein Gerät auswählen, das auf der offiziellen Liste förderfähiger Biomasse-Heizgeräte des BAFA gelistet ist.
 

Für Biomasseanlagen mit mindestens 5 kW Nennleistung erhalten Hausbesitzer jetzt einheitlich einen Zuschuss von 35 Prozent der förderfähigen Kosten. Diese Förderung gilt für die Heizungssanierung und Modernisierung in Bestandsgebäuden und auch für den Neubau.
 

Neben der Mindest-Leistung ist ein hydraulischer Abgleich nötig. Der Wärmeerzeuger muss die CO- und Feinstaubgrenzwerte einhalten. Für wasserführende Pelletofen gilt außerdem ein Mindestwirkungsgrad von 90 Prozent. Die geforderte Mindestgröße des Pufferspeichers bleibt bei 30 Liter pro KW. Für die Förderung von Pelletofen im Neubau muss zusätzlich Brennwerttechnik oder ein zertifizierter Partikelfilter vorhanden sein.
 

Neu ist auch die Regelung zur Förderung von Hybridanlagen und Heizsystemen mit mehreren Wärmeerzeugern. Wenn die alle erneuerbare Energie nutzen (z.B. Pelletofen und Solarkollektoren) liegt der Fördersatz ebenfalls bei 35 Prozent. Wer einen Pelletofen mit einer Gas-Brennwertheizung verbindet, kann mit 30 Prozent Förderung rechnen. Eingestellt wird die Förderung der Ölheizung. Auch Kombinationen von Biomasse mit Öl-Brennwerttechnik sind ab 2020 nicht mehr förderfähig. Wird ein Ölkessel ausgetauscht, für den nicht die Austauschpflicht nach EnEV gilt, erhöht sich der Fördersatz um weitere 10 Prozent als Austauschbonus.
 

KfW-Kredit deckt Restbedarf ab

 

Die frühere KfW-Förderungen und Zuschüsse für Heizungen ist grundsätzlich in die Zuständigkeit des BAFA übergegangen. Bestehen bleibt aber die Möglichkeit günstiger Darlehen. Für die verbleibende Investitionssumme können Sanierer unkompliziert und zu günstigen Konditionen Mittel der KfW in Anspruch nehmen. Der KfW-Ergänzungskredit 167 gilt, wenn Sie im Wohngebäude die Heizung auf erneuerbare Energie umstellen, und ist mit dem Programm "Heizen mit erneuerbaren Energien" des BAFA kumulierbar. Das macht ihn zum idealen Instrument für die Finanzierung der neuen Heizanlage.
 

Konditionen:
 

  • 0,78 % effektiver Jahreszins
  • Höhe bis zu 50.000 Euro
  • bis zu 2 Jahren tilgungsfreie Anlaufzeit
     

Die richtige Entscheidung mit kompetenter Beratung treffen

 

Die Entscheidung für eine konkrete Heizungslösung hat weitreichende Folgen. Was ist günstiger? Ein wasserführender Pelletofen als vollwertige Heizungslösung oder eine alternative Heiztechnik, die sich sehr gut mit einem freistehenden, preiswerten Pelletofen kombinieren lässt?
 

Die beste Lösung finden Sie mit Hilfe kompetenter und unabhängiger Beratung. Durch die breite Systemkompetenz von Buderus steht Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher, individuell angepasster Lösungen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an! Unsere Systemexperten beraten Sie gern.

 

 

Geldscheine

Kaminöfen & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Kaminfeuer im Wohnzimmer

Spielend leicht zum neuen Ofen!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Ofen

Buderus Neuheiten - Kaminöfen mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
5 / 5 bei 4 Bewertungen