Haus mit Frau

Verdunstung: Dunst, Dampf und Nebel

Der Begriff der Verdunstung kommt speziell für die Lösung von flüssigem Wasser in Luft zum Einsatz. Dabei steht der Ausdruck Dunst allerdings von der Begrifflichkeit her mit verschiedenen Phänomenen in Zusammenhang.

Physikalisch steht Verdunstung für den Übergang eines Stoffes vom flüssigen in den gasförmigen Aggregatzustand.Und zwar dann, wenn der Phasenübergang des betreffenden Stoffs innerhalb eines anderen Gases erfolgt. Wenn die Flüssigkeit ohne Anwesenheit von mindestens einem anderen Gas in den gasförmigen Zustand übergeht, spricht die Thermodynamik hingegen von Verdampfung.

 

 

Wie entsteht Verdunstungskälte?

Bei der Verdunstung von flüssigem Wasser erhöht sich der Energiegehalt um den Betrag der Verdunstungsenergie. Der Vorgang entzieht dabei der Umgebung thermische Energie, es entsteht Verdunstungskälte. Darauf beruht auch der körpereigene Kühlmechanismus durch Schwitzen und anschließende Verdunstung der Flüssigkeit auf der Hautoberfläche.

Der gleiche Mechanismus ist Grundlage für die Funktion technischer Luftkühler. Ein Verdunstungskühler arbeitet energieeffizient und erhöht auch die Luftfeuchtigkeit. Allerdings darf dem System das Wasser nicht ausgehen. Gleichzeitig sind Kühlgeräte dieses Typs weniger effektiv als Klimageräte mit elektrisch betriebenem Kältekreislauf.

 

 

Verdunstung in der Meteorologie

Im meteorologischen Sinn handelt es sich bei Dunst um die Trübung der Atmosphärenluft durch schwebende Tröpfchen. Die Bildung von Dunst in der Atmosphäre ist ein Kondensationsprozess. Durch Verflüssigung der Luftfeuchtigkeit bilden sich feine Wassertröpfchen, die sich als Aerosole in der Atmosphäre ansammeln.

Die Meteorologie unterscheidet zwischen Dunst und Nebel. Bei Dunst herrschen Sichtweiten von über einem Kilometer. Ist die Wasserdampfsättigung erreicht, bildet sich dagegen dichterer Nebel. Natürlicher Dunst entsteht vor allem in Inversionswetterlagen. Bei Verbindung mit entsprechender Luftverschmutzung ist er der Ursprung für Smog.

 

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
Bislang wurde nicht bewertet