Fußboden

Förderschnecken: Automatische Beschickung von Biomassekesseln

Förderschnecken sind oft genutzte Lösungen für den Transport von schwierigem, kleinteiligem Material und Schüttgut. In vielen Fällen sind sie Teil der automatischen Beschickungsanlage von Biomasseheizungen und befördern Pellets oder Hackschnitzel automatisch vom Depot in den Kessel. Die Brennkammer lässt sich damit jederzeit voll automatisiert mit der benötigten Menge Brennstoff bestückten.

So entsteht hoher Komfort durch exakt steuerbaren Betrieb der ökologischen Holzheizung. Alternativen sind pneumatische Systeme mit Saugschlauch: Sie sind teurer und erzeugen mehr Geräusche, bieten dafür höhere Flexibilität und überbrücken größere Entfernungen.

 

 

Zuverlässig auf kurzen Wegen

Der Transport mit einer Förderschnecke erfolgt nach dem Prinzip der archimedischen Schraube. Bei kurzen Wegen von bis zu 6 Metern und Steigungen von höchstens 30 Prozent ist das Prinzip einfach, geräuscharm, energieeffizient und kostengünstig.

Die Förderschnecke reicht in das Hackschnitzel- oder Pelletlager bis zum tiefsten Punkt des Depots mit Schrägboden. Der untere Teil ist bei gefülltem Depot vollständig von Fördergut bedeckt. Mit geringer Drehzahl bewegt sie Fördergut schrittweise über offene Stahlblech- oder Kunststoffkanäle oder in geschlossenen Förderrohren zur Brennkammer. Eine minimale Steigung ist notwendig, um Überfüllung und Rückstau im Förderkanal zu vermeiden.

 

 

Kunststoff oder Edelstahl

Förderschnecken aus Edelstahl sind robust und absolut formstabil. Die Beschichtung der Oberfläche sorgt für möglichst geringe Reibung und hohe Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion und Abrieb.

Eine Förderschnecke aus Kunststoff ist günstig, flexibel und sehr widerstandsfähig gegen Korrosion. In geschlossenem Rohr lassen sich unkompliziert auch Biegungen realisieren.

Vor allem bei unregelmäßig geformten Hackschnitzeln ist es wichtig, Verklemmen und Rückstau zu verhindern. Dafür können die Abstände zwischen den Windungen zum Ende hin vergrößert werden. So gelingt zuverlässiger Transport ohne Verklemmen, selbst bei grobem Hackgut.

 

 

Förderung

Förderservice

In welchem Maße ist meine Heizung förderfähig? Wo kann ich weitere Informationen finden? Unser Förderservice gibt Ihnen eine Hilfestellung, damit Sie schnell zu Ihrer Förderung gelangen.

Jetzt Förderung nutzen!
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Installateur am Heizsystem

Händler in Ihrer Nähe

Installateur gesucht? Wir helfen Ihnen weiter. In unserer Händlersuche finden Sie alle Händler in Ihrer direkten Umgebung – einfach und übersichtlich.

Installateur finden
5 / 5 bei einer Bewertung