Datensätze KNX 10 Gateway für Logamatic EMS plus

Alles im Griff mit KNX

 

Die Zeit ist reif für intelligenten Komfort und weniger Energiekosten. Mit dem KNX 10 Gateway für internetfähige Heizkessel und dem Regelsystem Logamatic EMS plus mit der Bedieneinheit Logamatic RC300 lassen sich Anlagenparameter zum Auslesen oder Verändern des Wärmeerzeugers und bis zu vier Heizkreise, ein Warmwasserspeicher und eine Solar anlage kontrollieren und ändern. Hierzu gehören z. B. Betriebsarten, Sollwerte und Sommer-/Winterumschaltung. Zudem werden Störmeldungen auf das KNX System weitergeleitet und Betriebs- und Schaltzustände sowie Temperatur-Soll- und -Istwerte visualisiert.

 

 

Die Vorteile des KNX 10 Gateways:

  • hoher Wohnkomfort durch optimale Systemlösung
  • einfache Kontrolle und schnelle Information über das Heizsystem
  • benutzerfreundliche, intuitive Bedienung

 

 

Das KNX 10 Gateway für Logamatic EMS plus wird zur Einbindung der Heizungsanlage in ein KNX Hausautomationssystem verwendet. Die Kommunikation erfolgt über das Regelsystem Logamatic EMS plus und die Bedieneinheit RC300 mit integrierter IP-Schnittstelle oder externem Gateway Logamatic web KM200.