Das Energieplushaus

Das Energieplushaus: Machen Sie Ihr Gebäude zum Energielieferanten!

 

Die Frage der Energieeffizienz steht bei der Entwicklung zukunftsfähiger Gebäude und Haustechnik im Mittelpunkt. Der klassische Ansatz fragt vor allem, wie wir besser sparen können.

Das Konzept Energieplushaus geht über Ansätze wie Niedrigenergiehaus und Nullenergiehaus hinaus. Die revolutionäre Idee: Ein Gebäude soll mehr Energie liefern, als es verbraucht. Die notwendige Technik dafür ist vorhanden. Bei Buderus finden Sie erprobte und kosteneffiziente Systemlösungen für fast alle Bereiche.

 

Mit dem Energie-Plus-Haus machen Sie Gewinn bei jeder Heizkostenabrechnung

 

Ein Plusenergiehaus entwickelt mit seiner Definition den Gedanken des Nullenergiehauses weiter. Es muss dafür weder die hohen Dämmstandards eines Passivhauses erfüllen, noch muss es energieautark seinen gesamten Bedarf aus eigener Produktion decken. Entscheidend ist der Nettogewinn über den gesamten Abrechnungszeitraum.

So kann das Gebäude in bedarfsintensiven Zeiten Strom aus dem Netz beziehen. Der Haushalt darf an Kältetagen auch deutlich mehr Heizenergie verbrauchen, als durch Solaranlagen und andere Komponenten auszugleichen ist. Der Verbrauch kann in günstigeren Zeiträumen durch die bereitgestellte Energie von Wärme- und Stromerzeugern ausgeglichen und übertroffen werden.

Der Effekt zeigt sich auf der Jahresabrechnung. Über die massiven Einsparungen durch Eigenverbrauch beim Strom und geringe Heizkosten hinaus kann ein Enrgieplushaus auch finanziellen Gewinn erwirtschaften. Außerdem schont die emissionsarme Nutzung die Umwelt und trägt zur Grundversorgung bei.

 

Die Sonne ist der Hauptenergielieferant

 

Um mit dem Energieplushaus eine positive Bilanz zu erreichen, müssen alle Möglichkeiten für die Produktion von Energie ausgeschöpft werden. Dabei spielt die Photovoltaik neben Solarthermie eine Schlüsselrolle. Das Ziel ist, einen möglichst großen Teil der Energie selbst zu verbrauchen und darüber hinaus mehr ins Netz einzuspeisen, als in Hochbedarfszeiten bezogen wird.

Ob sich daraus auch ein finanzieller Gewinn ergibt, hängt von der Höhe des Überschusses ab, weil die Einspeisevergütung niedriger liegt, als die Kosten für den Bezug aus dem Netz. Stromspeicher können ein wichtiger Baustein sein, um den Eigenverbrauchsanteil und damit Ihren finanziellen Vorteil zu maximieren.

Nutzen Sie die Vorteile der umfassenden Systemkompetenz von Buderus! Mit unseren betriebsfertigen Komplettsystemen beziehen Sie alle Teile vom Solarmodul bis zum Wechselrichter aus einer Hand.

 

Energetischer Nettogewinn durch nahtlos aufeinander abgestimmte Komponenten

 

Um das ambitionierte Ziel eines energetischen Nettogewinns zu erreichen, müssen auch alle anderen Gebäudekomponenten nahtlos ineinander greifen. Die genaue Berechnung der angestrebten Energiebilanz muss schon in der Planungsphase erfolgen. Buderus bietet Ihnen für viele Bereiche der Haustechnik integrierte Lösungen als Komplettsystem aus einer Hand.

  • Gute Dämmung und eine luftdichte Gebäudehülle minimieren die Wärmeverluste und damit den Heizbedarf.
  • Große Fensterflächen machen den Wärmeeintrag durch die Sonnenstrahlung nutzbar.
  • Grundlage für minimalen Verbrauch für Heizung und Warmwasser ist eine hocheffiziente Gebäudeheizung. Wärmepumpen eignen sich gut als Heizung im Energieplushaus.
  • Solarthermie reduziert den Verbrauch für die Wärmeproduktion noch mehr. Im Sommer bleibt die Heizung meist ausgeschaltet.
  • Durch eine Lüftung mit Wärmetauscher erreichen Sie komfortabel ein angenehmes Raumklima ohne Wärmeverluste durch offene Fenster.

 

Wer gut beraten ist, beantragt staatliche Förderung

 

Bauherren sind häufig erstaunt, mit welchen einfachen Mitteln sich das Einfamilienhaus als Fertighaus oder Massivhaus zur Energielieferanten entwickeln lässt. Die höheren Kosten für den Bau und die Anschaffung der notwendigen Haustechnik-Anlagen rentieren sie über die Nutzungsdauer.

Ein großer Vorteil: Durch die hohe Effizienz des Gebäudes stehen Ihnen beim Bau eines Energieplushauses die höchsten Förderstufen der einschlägigen BAFA- und KfW-Programme offen. So reduzieren Sie Ihren finanziellen Einsatz und genießen langfristige Vorteile. Sprechen Sie uns an: Unsere Systemexperten beraten Sie kompetent und bis ins Detail!

 

Förderung

Heizung & Förderung - Zuschüsse im Überblick!

Mit moderner, hocheffizienter Heiztechnik sparen Sie vom ersten Tag an spürbar Energiekosten.

Alles zum Thema Förderung
Niedrigenergiehaus

Spielend leicht zur neuen Heizung!

Jetzt kostenlos & unverbindlich ein Angebot von einem qualifizierten Fachbetrieb aus Ihrer Region anfragen.

Angebot anfragen
Buderus Heizungen

Buderus Neuheiten - Heizsysteme mit Zukunft

Solide. Modular. Vernetzt: Entdecken Sie die neue Gerätegeneration der Zukunft von Buderus!

Alle Neuheiten von Buderus
Bislang wurde nicht bewertet