12. März 2014

Die Heizungsanlagen der Kunden immer im Blick

Die neue App EasyControlPRO ermöglicht Handwerkspartnern das Monitoring und die Parametrierung der Heizsysteme ihrer Kunden


Handwerkspartner haben mit der neuen App EasyControlPRO von Buderus stets den Überblick über alle in der App hinterlegten Heizungsanlagen bei ihren Kunden. Das ist eine wesentliche Unterstützung im Tagesgeschäft, denn die Handwerkspartner können aus der Ferne Betriebswerte abrufen und das System anpassen. Und sie erkennen sofort, welches System läuft, wo eine Störung aufgetreten ist oder wo demnächst ein Wartungstermin ansteht. Die Informationen werden übersichtlich auf Smartphones oder Tablets angezeigt, Fehlermeldungen automatisch direkt an das Smartphone gesendet. Für einen zuverlässigen Datenschutz hat Buderus ein Sicherheitskonzept mit komplexer Verschlüsselung ausgearbeitet.

Die Profi-App unterstützt Fachhandwerker effizient in ihrem Tagesablauf und fördert das Service- und Wartungsgeschäft. Handwerkspartner erkennen mit EasyControlPRO den genauen Status der Heizungsanlage, bei einer Fehlermeldung über einen Code sogar die mögliche Fehlerursache und somit auch die Dringlichkeit eines Einsatzes. Die konkrete Information hilft auch bei der Planung: Vorausschauend kann der Fachmann mehrere Einsätze koordinieren, die Anfahrt optimieren, gleich die benötigten Ersatzteile mitbringen und den Endkunden über eine Störung informieren, noch bevor dieser sie bemerkt. Dieser Service rund um die Uhr bedeutet mehr Sicherheit für den Anlagenbetreiber.

Darüber hinaus spart die App Arbeits- und Fahrzeit durch die Möglichkeit, bestimmte Einstellungen an der Heizungsanlage aus der Ferne vorzunehmen. So können Fachfirmen beispielsweise die Uhrzeit und das Datum aus dem Internet in die Anlage übertragen, den Heizkessel bei ihren Kunden von Sommer- auf Winterzeit umstellen und auf Wunsch die Auslegungstemperatur ändern.

Voraussetzung für die Anwendung ist, dass die Heizungsanlage an einen Router angeschlossen ist und über eine Internetverbindung verfügt – entweder über das Gateway Logamatic web KM200 oder mit einer serienmäßig integrierten Internetschnittstelle wie beim neuen Öl-Brennwertkessel Logano plus GB145 oder bei den Gas-Brennwertgeräten Logamax plus GB162 und Logano plus GB212. Über das Gateway können Buderus Heizungsanlagen, die mit dem Regelsystem Logamatic EMS oder EMS plus und der Systembedieneinheit RC30/35 oder RC300 ausgestattet sind, mit EasyControlPRO gesteuert werden. So sind bereits heute mehr als 700 000 Buderus Heizungsanlagen in Deutschland internetfähig. Zusätzlich ist für alle alten einstufigen Buderus Heizkessel ohne EMS-Regelung ein einfach zu installierendes Umrüst-Set erhältlich. Damit sind auch diese Wärmeerzeuger für EasyControlPRO geeignet.

Dabei hat die Datensicherheit für Buderus eine hohe Bedeutung: Während der Installation der App verbindet sich das Gateway automatisch mit dem Bosch Server. Dieser unterliegt strengsten Sicherheitsrichtlinien. Die Kommunikation zwischen Smartphone und Heizungsanlage ist zudem komplex verschlüsselt und der Zugang via Login und Passwort personifiziert.

Pressebilder mit Bildunterschriften

  •  


Mit der neuen App EasyControlPRO haben Handwerkspartner stets einen Überblick über die Heizungsanlagen bei ihren Kunden, können Monitorwerte abrufen und das System aus der Ferne anpassen.


Die Profi-App EasyControlPRO unterstützt Fachhandwerker effizient in ihrem Tagesablauf und fördert das Service- und Wartungsgeschäft.