Aktionen

Deutschland macht Plus

Die Aktion „Deutschland macht Plus!“ jetzt mit kostenlosem Fördermittelservice

Die Aktion „Deutschland macht Plus!“ jetzt mit kostenlosem Fördermittelservice. IWO, Buderus und teilnehmende Mineralölhändler unterstützen Hausbesitzer finanziell bei der Umstellung auf eine Öl-Brennwertanlage – insbesondere in Kombination mit einer Solarthermieanlage. Die maximale Förderung beträgt bis zu 3.200 €. Bis 31.12.2017 helfen wir kostenlos bei der Förderung - erfahrene Heizungsprofis machen Ihren Antrag unterschriftsreif.

Und das Beste: Auf der Zielgeraden der Aktion „Deutschland macht Plus!“ gibt es für den 20.000sten Modernisierer ein Geschenk von IWO dazu: Die Kosten für die neu installierte Öl-Brennwertheizung (max. 9.500 Euro) werden ihm erstattet. So erfolgreich, wie „Deutschland macht Plus!“ läuft, sollte es im Herbst so weit sein.

Wie funktioniert die Förderung?

Von der IWO bekommen Sie eine Aktionsprämie von 250 € – finanziert von Buderus und dem teilnehmenden Mineralölhändler Ihrer Wahl. Dazu kommen 10 % des Kaufpreises für eine neue Öl-Brennwertanlage z. B. für den Logano plus GB145 (ca. 950 €) von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), plus Fördermittel von der BAFA für eine Solarthermie Anlage bis zu 2.000 €.

Ihr 1. Schritt zur Förderung

  • Beratung durch einen Heizungsfachbetrieb Ihrer Wahl mit Erstellung eines Angebotes
  • Kostenlose Vorab-Beratung durch Förderexperten der IWO (06190-9263-435) zu möglichen Förderprogrammen in den jeweiligen Regionen
  • Der Fördermittel-Service ist ab sofort bis zum 31.12.2017 für Sie kostenlos. Dabei prüfen Förderexperten das Handwerkerangebot, errechnen die max. Fördersumme und erstellen den Förderantrag zur Beantragung unterschriftsreif.
  • Wichtig ist, der Antrag auf staatliche KfW-Fördermittel muss rechtzeitig vor Beginn der Modernisierungsmaßnahmen mit einem KfW-Sachverständigen gestellt werden. Ansonsten ist der Antrag ungültig und Sie erhalten keine staatliche Förderung!
  • Die Fördermittel erhalten Sie von der KfW-Bank.

Ihr 2. Schritt zur Förderung

  • Sie kaufen bei einem Heizungsfachbetrieb Ihrer Wahl eine Öl-Brennwertanlage – im besten Fall einen Logano plus KB195i von Buderus, den wir in unseren Unterlagen besonders hervorheben. Der Heizungsfachbetrieb installiert die neue Öl-Brennwertanlage. Von ihm erhalten Sie den IWO Aktionsgutschein, auf dem er Kauf und Installation bestätigt. Sie können ihn aber auch direkt bei der IWO anfordern.
  • Nach der Modernisierungsmaßnahme müssen Sie innerhalb von 9 Monaten für diese neue Heizungsanlage bei einem teilnehmenden Mineralölhändler  mindestens 1.500 Liter Heizöl tanken und den Aktionsgutschein von Ihrem Mineralölhändler unterschreiben lassen. Die Liste der liefernde Mineralölhändler finden Sie unter www.deutschland-macht-plus.de.
  • Zu guter Letzt reichen Sie den Gutschein zusammen mit der Installationsrechnung des Heizungsfachbetriebs und der Heizölrechnung bei IWO ein und erhalten die Aktionsprämie von 250 €.

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter www.deutschland-macht-plus.de